Marruvium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

42.00403055555613.619358333333Koordinaten: 42° 0′ N, 13° 37′ O

Karte: Italien
marker
Marruvium
Magnify-clip.png
Italien

Marruvium war die wichtigste Stadt des italischen Stamms der Marser. Sie lag an den Ufern des heute trockengelegten Fuciner Sees (Fucinus Lacus), südlich von Cerfennia. Obwohl die Stadt eine lange Geschichte besitzt, ist über ihren Zustand vor der römischen Kaiserzeit wenig bekannt. Die heute dort zu findenden Überreste von Gebäuden (Mauern, ein Amphitheater und Grundrisse von Gebäuden) stammen alle aus späterer Zeit.

Weblinks[Bearbeiten]