Marry You

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marry You
Bruno Mars
Veröffentlichung 21. August 2011
Länge 3:50
Genre(s) Pop
Autor(en) Bruno Mars, Philip Lawrence, Ari Levine
Album Doo-Wops & Hooligans

Marry You ist ein Lied des US-amerikanischen Popsängers Bruno Mars. Der Song wurde als vierte Singleauskopplung aus dem Album Doo-Wops & Hooligans am 21. August 2011 veröffentlicht.

Hintergrund und Komposition[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marry You wurde von Mars, Philip Lawrence und Ari Levine geschrieben, sowie von The Smeezingtons produziert. Der Song besitzt Reggae- sowie R&B-Elemente.[1] Marry You ist ein Liebeslied über ein Paar in Las Vegas, das spontan entscheidet dort zu heiraten.[2] Das Lied ist in der Tonart F-Dur geschrieben, mit der gemeinsamen Taktangabe von 144 Beats pro Minute. Mars’ Stimmumfang reicht von C4 bis D5.[1]

Kommerzieller Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits vor der Veröffentlichung als Single erreichte das Lied 2010 in den Billboard Hot 100 Platz 85.[3] In Großbritannien reichte es für Position 11.[4] In Australien und Neuseeland jeweils Platz 8 und 5.[5][6] In den Canadian Hot 100 reichte es für die Position 61, sowie in Irland Platz 6.[7][8] 2012 wurde Marry You in Deutschland mit einer Goldenen Schallplatte ausgezeichnet.[9]

Chartplatzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Charts Chartplatzierungen
DeutschlandDeutschland Deutschland[10] 15
(20 Wo.)
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
[4]
11
(39 Wo.)
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
[3]
85
(9 Wo.)

Auszeichnungen für Musikverkäufe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Auszeichnung[11] Verkäufe
AustralienAustralien Australien 2 × Platin 140.000
BelgienBelgien Belgien Gold 15.000
DeutschlandDeutschland Deutschland Gold 150.000
ItalienItalien Italien Gold 15.000
KanadaKanada Kanada 3 × Platin 240.000
NeuseelandNeuseeland Neuseeland Gold 7.500
OsterreichÖsterreich Österreich Gold 15.000
SchweizSchweiz Schweiz Gold 15.000
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich Platin 600.000
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 1.900.000[12]
insgesamt
  • 6 × Gold
  • 6 × Platin
3.097.500

Rezeption[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Lied wurde im Film Jumping the Broom verwendet und in der Episode Furt der Fernsehserie Glee gecovert.[13]

Zur Musik von Marry You inszenierte ein Schauspieler einen Heiratsantrag an seine Freundin. Das Video dazu wurde mehr als 30 Millionen Mal bei Youtube angesehen.[14] Bruno Mars kommentierte es auf Twitter mit „Ich selber hätte kein besseres Musikvideo für diesen Song machen können.“[15][16]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b musicnotes.com (Marry You)
  2. articles.boston.com (Bruno Mars, ‘Doo-Wops & Hooligans’)
  3. a b billboard.com (Chartplatzierung in den Vereinigten Staaten)
  4. a b theofficialcharts.com (Chartplatzierung im Vereinigten Königreich)
  5. australian-charts.com (Chartplatzierung in Australien)
  6. charts.org.nz (Chartplatzierung in Neuseeland)
  7. billboard.com (Chartplatzierung in Kanada)
  8. chart-track.co.uk (Chartplatzierung in Irland)
  9. Gold-/Platin-Datenbank auf musikindustrie.de
  10. Bruno Mars in den deutschen Charts
  11. Bruno Mars/Auszeichnungen für Musikverkäufe
  12. Gary Trust: Katy Perry Rides In On A 'Dark Horse,' Her Aptly Titled, Unexpected Hit (Updated). In: Billboard. 9. Dezember 2013, abgerufen am 8. April 2015 (englisch).
  13. fox.com (Furt)
  14. Isaac’s Live Lip-Dub Proposal bei Youtube
  15. Twitter-Kanal von Bruno Mars, Eintrag vom 25. Mai 2012, 5:14 PM
  16. Heiratsantrag verzückt Millionen Zuschauer. stern.de, 30. Mai 2012