Mars superliga 1996/97

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mars superliga 1996/97
Meister 1. FC Košice
Champions-League-
Qualifikation
1. FC Košice
UEFA-Pokal-
Qualifikation
Inter Slovnaft Bratislava
UI-Cup MŠK Žilina
Pokalsieger ŠK Slovan Bratislava
Europapokal der
Pokalsieger
ŠK Slovan Bratislava
Absteiger FC Nitra, ZTS Kerametal Dubnica
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 605  (ø 2,52 pro Spiel)
Zuschauer 980.035  (ø 4083 pro Spiel)
Torschützenkönig Jozef Kožlej
(1. FC Košice), 22 Tore
1995/96

Die Mars superliga 1996/97 war die vierte Spielzeit der höchsten slowakischen Spielklasse im Fußball der Männer. Meister wurde der 1. FC Košice. Die Mannschaft sicherte sich den Titel am letzten Spieltag durch einen 2:1 Auswärtssieg beim Lokalrivalen Lokomotíva Košice und profitierte gleichzeitig von der 1:2 Niederlage vom FC Spartak Trnava beim Aufsteiger Rimavská Sobota.[1]

Modus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Saison wurde auf 16 Vereine aufgestockt. Jedes Team spielte zweimal gegeneinander, einmal zu Hause und einmal auswärts. Jede Mannschaft absolvierte 30 Spiele.

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine der Mars superliga 1996/97
Verein Stadt Stadion Kapazität
ŠK Slovan Bratislava Bratislava Štadión Pasienky 13.000
Inter Slovnaft Bratislava Bratislava Štadión Pasienky 13.000
FC Artmedia Petržalka Bratislava Štadión Petržalka 07.100
DAC Dunajská Streda Dunajská Streda Mestský štadión Dunajská Streda 16.410
FC Nitra Nitra Štadión pod Zoborom 11.834
1. FC Košice Košice Všešportový areál 30.312
1. FC Tatran Prešov Prešov Štadión Tatran 05.410
ZTS Kerametal Dubnica Dubnica nad Váhom Mestský štadión Dubnica nad Váhom 05.450
Dukla Banská Bystrica Banská Bystrica Štadión SNP 09.881
Spartak Trnava Trnava City Arena 19.200
Lokomotíva Košice Košice Štadión Lokomotíva 10.787
Chemlon Humenné Humenné Štadión Humenné 05.000
ŠK Partizán Bardejov Bardejov Mestský štadión Bardejov 03.435
TJ Banik Prievidza Prievidza Futbalový štadión Prievidza 06.000
MŠK Rimavská Sobota Rimavská Sobota Štadión Na Záhradkách 05.000
MŠK Žilina Žilina Štadión pod Dubňom 11.200

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Verein Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. 1. FC Košice  30  21  7  2 061:190 +42 70
 2. FC Spartak Trnava  30  21  6  3 066:240 +42 69
 3. ŠK Slovan Bratislava (M)  30  15  5  10 049:330 +16 50
 4. Inter Slovnaft Bratislava  30  13  9  8 038:350  +3 48
 5. Dukla Banská Bystrica  30  13  5  12 048:370 +11 44
 6. 1. FC Tatran Prešov  30  12  7  11 037:380  −1 43
 7. BSC JAS Bardejov  30  11  7  12 034:360  −2 40
 8. FK Petrimex Prievidza  30  10  7  13 041:430  −2 37
 9. MŠK Žilina (N)  30  11  4  15 030:340  −4 37
10. Lokomotíva Košice  30  8  13  9 027:310  −4 37
11. Chemlon Humenné (P)  30  11  3  16 034:440 −10 36
12. MŠK Rimavská Sobota (N)  30  11  3  16 031:460 −15 36
13. FC Artmedia Petržalka (N)  30  9  8  13 029:490 −20 35
14. DAC Dunajská Streda  30  9  7  14 029:450 −16 34
15. ZTS Kerametal Dubnica (N)  30  8  8  14 029:430 −14 32
16. FC Nitra  30  5  5  20 022:480 −26 20

Platzierungskriterien: 1. Punkte – 2. Tordifferenz – 3. geschossene Tore

  • Slowakischer Meister und Teilnahme an der 1. Qualifikationsrunde zur UEFA Champions League 1997/98
  • Teilnahme im UEFA-Pokal 1997/98
  • Slowakischer Pokalsieger und Teilnahme im Europapokal der Pokalsieger 1997/98
  • Teilnahme im UEFA Intertoto Cup 1997
  • Absteiger in die 2. Liga
  • (M) amtierender slowakischer Meister
    (P) amtierender slowakischer Pokalsieger
    (N) Aufsteiger aus der 2. Liga

    Kreuztabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. FC Košice FC Spartak Trnava ŠK Slovan Bratislava Inter Slovnaft Bratislava Dukla Banská Bystrica ŠK Partizán Bardejov TJ Banik Prievidza MŠK Žilina Lokomotíva Košice Chemlon Humenné MŠK Rimavská Sobota FC Artmedia Petržalka DAC Dunajská Streda ZTS Kerametal Dubnica FC Nitra
    1. 1. FC Košice 2:2 4:1 2:0 3:1 5:0 2:0 4:2 4:0 1:1 2:0 2:0 3:1 1:0 0:0 1:0
    2. FC Spartak Trnava 0:0 4:0 3:0 2:1 3:0 3:2 0:0 3:1 1:0 4:0 3:0 5:2 2:1 4:1 4:2
    3. ŠK Slovan Bratislava 2:2 3:1 1:1 1:1 2:1 2:0 2:0 1:0 0:1 2:0 2:0 4:0 1:2 4:0 4:1
    4. Inter Slovnaft Bratislava 3:1 0:3 0:2 0:3 2:1 1:1 3:1 1:0 1:1 1:0 1:0 3:2 3:0 1:1 3:1
    5. Dukla Banská Bystrica 1:2 0:1 2:3 2:4 2:1 0:1 2:1 2:0 3:0 1:0 5:0 3:0 1:0 2:2 3:0
    6. 1. FC Tatran Prešov 2:1 1:3 2:0 2:0 2:0 1:4 2:3 0:2 0:1 3:0 3:1 1:1 0:0 2:2 1:0
    7. BSC JAS Bardejov 0:0 2:1 1:0 1:1 1:1 1:2 3:2 1:0 2:1 0:2 0:0 0:0 2:0 3:1 3:0
    8. FK Petrimex Prievidza 1:2 0:3 2:0 1:1 3:1 0:2 1:0 1:1 1:1 2:1 2:0 4:0 1:2 2:0 2:2
    9. MŠK Žilina 0:2 2:3 0:2 0:0 0:1 1:0 2:0 1:0 4:1 3:1 1:1 4:0 2:0 1:0 1:0
    10. Lokomotíva Košice 1:2 1:1 2:2 2:2 0:0 1:1 1:0 1:1 0:1 1:3 2:1 2:0 0:0 2:0 1:0
    11. Chemlon Humenné 0:1 0:0 2:1 0:1 3:6 0:1 3:0 3:1 3:1 1:0 2:1 0:0 1:0 3:0 2:0
    12. MŠK Rimavská Sobota 0:2 2:1 1:0 1:3 2:0 1:3 1:0 1:0 1:0 1:2 2:1 1:1 4:0 2:1 3:0
    13. FC Artmedia Petržalka 0:2 0:2 1:2 2:0 3:2 0:0 0:0 3:2 1:1 1:0 1:1 3:1 3:2 1:0 1:0
    14. DAC Dunajská Streda 0:3 1:3 0:0 0:2 1:0 2:2 2:3 1:1 1:0 1:1 4:1 2:1 2:1 2:1 2:0
    15. ZTS Kerametal Dubnica 1:1 0:1 0:5 1:0 1:1 0:0 3:2 1:3 1:0 0:0 2:0 0:1 2:0 4:0 1:0
    16. FC Nitra 0:4 0:0 2:0 0:0 0:1 0:1 3:1 0:1 3:1 0:0 3:1 4:1 0:1 1:1 0:3

    Torschützenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Pl. Nat. Spieler[2] Verein Tore
    1 SlowakeiSlowakei Jozef Kožlej 1. FC Košice 22
    2 SlowakeiSlowakei Július Šimon FC Spartak Trnava 14
    3 SlowakeiSlowakei Szilárd Németh ŠK Slovan Bratislava 12
    4 OsterreichÖsterreich Rolf Landerl Inter Slovnaft Bratislava 10

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. Slovakia 1996-97 Ergebnisse und Tabelle. In: rsssf.com. Abgerufen am 23. August 2016.
    2. List of Topscorers. In: rsssf.com. Abgerufen am 23. August 2016.