Marseillette

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marseillette
Wappen von Marseillette
Marseillette (Frankreich)
Marseillette
Region Okzitanien
Département Aude
Arrondissement Carcassonne
Kanton La Montagne d’Alaric
Gemeindeverband Carcassonne Agglo
Koordinaten 43° 12′ N, 2° 33′ OKoordinaten: 43° 12′ N, 2° 33′ O
Höhe 52–118 m
Fläche 11,17 km2
Einwohner 719 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 64 Einw./km2
Postleitzahl 11800
INSEE-Code

Uhrturm

Marseillette (okzitanisch Marselheta) ist eine französische Gemeinde mit 719 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Aude in der Region Okzitanien. Sie gehört zum Arrondissement Carcassonne und zum Kanton La Montagne d’Alaric.

Nachbargemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachbargemeinden von Marseillette sind Saint-Frichoux im Nordosten, Blomac im Südosten, Barbaira im Westen und Aigues-Vives im Nordwesten.[1]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2013
Einwohner 775 748 647 606 645 678 701

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mairie de Marseillette, la Commune de Marseillette et son village (11800). In: annuaire-mairie.fr. Abgerufen am 28. März 2018 (französisch).