Marta Andrade

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marta Andrade Eiskunstlauf
Nation SpanienSpanien Spanien
Geburtstag 17. Mai 1972
Geburtsort Barcelona, Spanien
Größe 165 cm
Karriere
Disziplin Einzellauf Damen
Verein F. C. Barcelona
Trainer Silvia Villellas
Susana Pales
Choreograf Silvia Villellas
Status zurückgetreten
Karriereende 2002
 

Marta Andrade (* 17. Mai 1972 in Barcelona, Katalonien) ist eine ehemalige spanische Eiskunstläuferin, die im Einzellauf startete.

Marta Andrade brachte es auf die beträchtliche Anzahl von elf Weltmeisterschaftsteilnahmen, bei denen sie sich allerdings nur selten für das Finale qualifizierte. Dagegen gelang ihr dies bei ihren beiden Olympiateilnahmen (1994 und 1998). An Europameisterschaften nahm sie weniger regelmäßig teil. Als bestes Resultat steht hier der 16. Platz bei ihrer letzten EM 2002 zu Buche.

Ergebnisse (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wettbewerb/Jahr 1991 1992 1993 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 2002
Olympische Winterspiele - 20. 22. -
Weltmeisterschaften 31. - 22. 26. 28. 26. 28. 28. 26. 41. 30. 19.
Europameisterschaften FNR - - 21. 17. - 21. - - - - 16.
Trophée Lalique 9. 12.
Spanische Meisterschaften 1. 1. 1.

FNR - Finale nicht erreicht (Final not reached)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]