Martano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martano
Kein Wappen vorhanden.
Martano (Italien)
Martano
Staat Italien
Region Apulien
Provinz Lecce (LE)
Koordinaten 40° 12′ N, 18° 18′ OKoordinaten: 40° 12′ 0″ N, 18° 18′ 0″ O
Höhe 92 m s.l.m.
Fläche 21 km²
Einwohner 9.151 (31. Dez. 2016)[1]
Bevölkerungsdichte 436 Einw./km²
Postleitzahl 73025
Vorwahl 0836
ISTAT-Nummer 075040
Volksbezeichnung Martanesi
Schutzpatron Heilige Dominikus und Santa Maria Assunta
Website Martano

Martano (griechisch Martana) ist eine Gemeinde mit 9151 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2016) der Provinz Lecce.

Die Nachbargemeinden sind Calimera, Carpignano Salentino, Castrignano de’ Greci, Corigliano d’Otranto, Martignano und Zollino.

Martano ist ein Zentrum der Griko, einen griechischen Dialekt sprechender Italiener des Salento.

Die Altstadt

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Martano – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2016.