Martin Adams

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martin Adams Darts pictogram.svg
Zur Person
Spitzname Wolfie
Nation EnglandEngland England
Geburtsdatum 4. Juni 1956
Geburtsort Sutton, London, England
Wohnort Deeping St. James, Lincolnshire, England
Dartsport
Dart seit 1981
Wurfhand rechts
Darts 23 g M3 Handmade Jochen Weißmann
Einlaufmusik Hungry Like the Wolf von Duran Duran
BDO seit 1982
Platz Weltrangliste 14. (BDO)
Wichtigste Erfolge
Infobox zuletzt aktualisiert: 16. Januar 2017

Martin Adams (* 4. Juni 1956 in Sutton) ist ein englischer Dartspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Adams begann 1981 mit dem Dartsport und wurde im Jahr darauf Mitglied in der BDO. 1992 startete er seine Karriere als Dartprofi. Im Januar 2007 wurde er Weltmeister der BDO, er gewann im Finale mit 7:6 gegen Phill Nixon, der einen 0:6-Rückstand ausgleichen konnte. 2008 sowie 2009 gewann er die Winmau World Masters.

2010 konnte er erneut die BDO-Weltmeisterschaft gewinnen. Dort setzte er sich gegen Dave Chisnall mit 7:5 durch. 2011 konnte er diesen Titel verteidigen, indem er sich im Finale mit 7:5 gegen Dean Winstanley, der an dritter Stelle gesetzt war, durchsetzte.

Im April 2016 erkrankte Adams an Prostatakrebs. Die Erkrankung zwang ihn zu einer langen Pause, erst im November gleichen Jahres gab er sein Comeback beim Grand Slam of Darts gegen Michael van Gerwen.

Sein Spitzname ist Wolfie, seine Einlaufmusik ist Hungry Like the Wolf von Duran Duran.

Weltmeisterschaft-Resultate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BDO[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

BDO[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Majors
  • Weitere
    • 1994: British Open, British Pentathlon
    • 1996: British Pentathlon
    • 1999: British Pentathlon
    • 2000: British Pentathlon
    • 2001: German Open, British Pentathlon
    • 2004: British Pentathlon, British Open,
    • 2007: German Open
    • 2008: British Pentathlon
    • 2009: British Pentathlon, IDPA Lakeside Classic, Sunparks Masters
    • 2010: Dutch Open, BDO International Open
    • 2011: Dutch Open, British Pentathlon
    • 2012: Hal Open
    • 2013: Belgium Open, Antwerp Open
    • 2014: Hal Open, Welsh Open, BDO International Open
    • 2015: Dutch Open, Hal Open
    • 2016: Dutch Open
    • 2018: Italian Open

PDC[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Weitere
    • 1999: Scania Open
    • 2000: Denmark Open, Sunparks Masters
    • 2001: Antwerp Open

Andere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2005: Granite City Open
  • 2007: Granite City Open
  • 2010: Okells Jubilee Trophy

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]