Martin Braithwaite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Martin Braithwaite
Spielerinformationen
Name Martin Braithwaite Christensen
Geburtstag 5. Juni 1991
Geburtsort EsbjergDänemark
Größe 180 cm
Position Mittelfeld, Sturm
Junioren
Jahre Station
SGI
Esbjerg fB
2007 FC Midtjylland
2007–2009 Esbjerg fB
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2013 Esbjerg fB 89 (17)
2013–2017 FC Toulouse 136 (35)
2017– FC Middlesbrough 0 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008 Dänemark U-17 3 0(0)
2009 Dänemark U-18 4 0(0)
2009–2010 Dänemark U-19 11 0(2)
2012 Dänemark U-20 1 0(0)
2012 Dänemark U-21 2 0(0)
2013– Dänemark 17 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 14. Juli 2017

2 Stand: 17. Juni 2016

Martin Braithwaite (* 5. Juni 1991 in Esbjerg, Dänemark) ist ein dänischer Fußballspieler. Er steht beim FC Middlesbrough in der englischen Football League Championship unter Vertrag und gehört zum Kader der dänischen Fußballnationalmannschaft.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit 18 Jahren debütierte Braithwaite am 4. Oktober 2009 in der Profimannschaft von Esbjerg fB in einem Spiel am elften Spieltag der dänischen Superliga gegen den FC Kopenhagen. 2011 stieg er mit Esbjerg fB aus der Superliga ab. Am 16. Oktober 2011 erzielte er beim 2:1-Sieg am zehnten Zweitliga-Spieltag bei Hobro IK mit dem Tor zum 1:1 sein erstes Tor für die erste Mannschaft und stieg mit dem Verein zum Saisonende wieder in die Superliga auf. Seinen Durchbruch als Stammspieler schaffte er in der Saison 2012/13, in der er in 33 Spielen neun Tore erzielte.

Im Sommer 2013 wechselte er nach Frankreich zum FC Toulouse. Am 23. August 2013 debütierte Braithwaite beim torlosen Unentschieden am zweiten Spieltag bei AS Monaco für die Südfranzosen; am 31. August 2013 erzielte er beim 1:2 am dritten Spieltag bei SC Bastia sein erstes Tor für den FC Toulouse.

Braitwaite wechselte im Juni 2017 zum FC Middlesbrough in die zweite englische Liga und unterschrieb einen bis 2021 datierten Vertrag.[1]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 2. Februar 2008 debütierte Braithwaite für die dänische U-17-Nationalmannschaft bei der 0:3-Niederlage die englische U-17 bei einem internationalen Turnier in Portugal, als er in der 74. Minute eingewechselt wurde.[2] Er kam für die Altersklasse in insgesamt drei Spielen zum Einsatz.[3] Am 27. April 2009 spielte er erstmals für die dänische U-18-Nationalmannschaft beim 0:1 gegen Italien anlässlich eines internationalen Turniers in der Slowakei. Er wurde in der 71. Minute eingewechselt.[4] Er kam zu insgesamt vier Einsätzen für die U-18.[5] In der dänischen U-19-Nationalmannschaft debütierte er am 18. August 2009 in einem Testspiel gegen Ungarn. Er wurde in der 64. Minute eingewechselt und erzielte den 2:1-Siegtreffer.[6] Für die U-19 kam er zu elf Einsätzen und zwei Toren.[7] Seinen einzigen Einsatz in der dänischen U-20-Auswahl hatte er am 18. April 2012 bei der 1:3-Niederlage gegen Italien. Am 11. Oktober 2012 spielte Braithwaite sein erstes von zwei Spielen für die dänische U-21-Nationalmannschaft bei der 0:5-Niederlage in den Play-offs zur U-21-EM 2013 in Israel in Burgos gegen Spanien; er wurde in der 63. Minute für Anders Christiansen eingewechselt.[8]

Sein Vater stammt aus Guyana[9] und seine Mutter aus Esbjerg;[10] Braithwaite wäre auch für die guyanische A-Nationalmannschaft spielberechtigt gewesen. Er lehnte allerdings eine entsprechende Offerte während seiner Zeit als dänischer U-Nationalspieler ab.[11] Am 5. Juni 2013 debütierte er in der dänischen A-Nationalmannschaft beim 2:1-Sieg in einem Testspiel in Aalborg gegen Georgien; er wurde nach 61 Minuten für Nicklas Pedersen ausgewechselt.[12] Am 14. August 2013 erzielte er bei der 2:3-Niederlage im Testspiel in Danzig gegen Polen mit dem Treffer zum 2:1 sein erstes A-Länderspieltor.[13] Er kam in sechs Qualifikationsspielen für die EM 2016 zum Einsatz, das dänische Team verpasste aber die Qualifikation.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Meldung auf der Website des Middlesbrough FC, abgerufen am 14. Juli 2017 (englisch)
  2. Spieldaten auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes
  3. Datenbank auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes
  4. Spieldaten auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes
  5. Datenbank auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes
  6. Spieldaten auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes
  7. Datenbank auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes
  8. Spieldaten auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes
  9. Eurosport (Hrsg.): Chambreur, cool, Eboué : Les huit choses à savoir sur Martin Braithwaite (TFC). In: eurosport. Abgerufen am 26. Juli 2016 (französisch).
  10. VELKOMMEN til Toulouse MARTIN. 7. Oktober 2013; abgerufen am 6. Juni 2017 (dänisch).
  11. Morten Top: Esbjerg-profil takker nej til landshold. In: bold.dk. bold.dk Danmark ApS/Sport Publish OÜ, 18. Juli 2012; abgerufen am 26. Juli 2016 (dänisch).
  12. Spieldaten auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes
  13. Spieldaten auf der Webpräsenz des dänischen Fußballverbandes