Martin Braithwaite

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martin Braithwaite
Personalia
Name Martin Braithwaite Christensen
Geburtstag 5. Juni 1991
Geburtsort EsbjergDänemark
Größe 180 cm
Position Mittelfeld, Sturm
Junioren
Jahre Station
Sædding-Guldager Idrætsforening
Esbjerg fB
2007 FC Midtjylland
2007–2009 Esbjerg fB
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2009–2013 Esbjerg fB 89 (17)
2013–2017 FC Toulouse 136 (35)
2017–2018 FC Middlesbrough 36 0(8)
2018 → Girondins Bordeaux (Leihe) 14 0(4)
2019–2020 CD Leganés 43 (10)
2020– FC Barcelona 1 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2008 Dänemark U17 3 0(0)
2009 Dänemark U18 4 0(0)
2009–2010 Dänemark U19 11 0(2)
2012 Dänemark U20 1 0(0)
2012 Dänemark U21 2 0(0)
2013– Dänemark 39 0(7)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 22. Februar 2020

2 Stand: 18. November 2019

Martin Braithwaite (* 5. Juni 1991 in Esbjerg) ist ein dänischer Fußballspieler. Er steht beim FC Barcelona unter Vertrag und ist dänischer Nationalspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vereine[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Anfänge in Dänemark[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Sohn eines guyanischen Vaters[1] trat in seiner Kindheit dem Esbjerger Sædding-Guldager Idrætsforening (SGI) bei und wechselte in die Jugendabteilung von Esbjerg fB, ehe er sich im Jahre 2007 dem Nachwuchs des FC Midtjylland anschloss. Kurze Zeit später kehrte er zu Esbjerg fB zurück und gab am 4. Oktober 2009 bei der 1:2-Niederlage im Auswärtsspiel am 10. Spieltag gegen den FC Kopenhagen sein Debüt im Herrenbereich.[2] Nach Abschluss der Saison 2010/11 stieg er mit der Mannschaft als Tabellenletzter in die 1. Division ab und in der Saison 2011/12 direkt wieder auf. Als Tabellensechster der Saison 2012/13 qualifizierte sich Esbjerg fB für die Qualifikation zu den Play-offs zur Europa League 2013/14. In der Saison 2013/14 spielte Braithwaite noch viermal und verließ dann den Verein.

FC Toulouse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im August 2013 wechselte er nach Frankreich zum FC Toulouse.[3] Am Ende seiner ersten Saison belegte er mit der Mannschaft den neunten Tabellenplatz und entging in den Saisons 2014/15 und 2015/16 als Tabellen-17. jeweils knapp dem Abstieg. Nach seiner letzten Saison und insgesamt 35 Toren in 136 Ligaspielen verließ Braithwaite den FC Toulouse. Sein Vertrag lief bis 2019.[4]

Über Middlesbrough und Bordeaux nach Leganés[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zur Saison 2017/18 wechselte Braithwaite zum englischen Zweitligisten FC Middlesbrough, bei dem er einen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2021 unterschrieb.[5] Nach 19 Ligaspielen (fünf Tore) schloss er sich Ende Januar 2018 leihweise bis zum Saisonende Girondins Bordeaux an.[6] In 14 Ligaspielen erzielte er 4 Tore.

Zur Saison 2018/19 kehrte Braithwaite zum FC Middlesbrough zurück. Bis Ende Dezember erzielte er in 17 Ligaspielen (12-mal von Beginn) 3 Tore.

Zum 1. Januar 2019 wechselte Braithwaite zunächst bis zum Saisonende auf Leihbasis zum spanischen Erstligisten CD Leganés.[7] Bis zum Saisonende erzielte er in 19 Einsätzen (16-mal von Beginn) 4 Tore in der Primera División. Zur Saison 2019/20 erwarb CD Leganés die Transferrechte an Braithwaite.[8] Bis Mitte Februar 2020 erzielte er in 24 Ligaspielen (21-mal von Beginn) 6 Tore.

Wechsel zum FC Barcelona[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem sich beim FC Barcelona mit Luis Suárez und Ousmane Dembélé zwei Offensivspieler nach dem Schließen der Transferperiode am 31. Januar 2020 langfristig verletzt hatten, erteilte der spanische Verband dem Verein die Ausnahmegenehmigung, auch außerhalb der Transferperiode einen Spieler aus Spanien nachzuverpflichten.[9] Am 20. Februar zog der FC Barcelona Braithwaites Ausstiegsklausel in Höhe von 18 Millionen Euro. Er unterschrieb einen Vertrag mit einer Laufzeit bis zum 30. Juni 2024, der eine Ausstiegsklausel in Höhe von 300 Millionen Euro enthält.[10] Für die K.-o.-Phase der Champions League 2019/20 ist Braithwaite jedoch nicht spielberechtigt, da die Nachmeldefrist am 3. Februar abgelaufen war.[11]

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin Braithwaite spielte dreimal für die dänische U17-Nationalmannschaft, viermal für die U18, elfmal für die U19-Nationalelf und einmal für die U20-Nationalmannschaft. Mit der U21-Nationalmannschaft verpasste er nach zwei Niederlagen gegen Spanien in den Play-offs (0:5 und 1:3) im Oktober 2012 die Qualifikation für die U21-Europameisterschaft 2013 in Israel.[12]

Braithwaite wäre auch für die guyanische A-Nationalmannschaft spielberechtigt gewesen. Er lehnte allerdings eine entsprechende Offerte im Juli 2012 ab.[13] Am 5. Juni 2013 debütierte er in der dänischen A-Nationalmannschaft beim 2:1-Sieg in einem Testspiel in Aalborg gegen Georgien; er wurde nach 61 Minuten für Nicklas Pedersen ausgewechselt.[14] Er kam in sechs Qualifikationsspielen für die EM 2016 zum Einsatz, das dänische Team verpasste die Qualifikation.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Eurosport (Hrsg.): Chambreur, cool, Eboué : Les huit choses à savoir sur Martin Braithwaite (TFC). In: eurosport. Abgerufen am 26. Juli 2016 (französisch).
  2. Spieldaten auf transfermarkt.de
  3. Jesper Olsen: Officielt: Braithwaite klar for Toulouse. In: bold.dk. Sport Publish OÜ, 16. August 2013, abgerufen am 18. April 2018 (dänisch).
  4. Mikkel Nøhr: Braithwaite forlænger med Toulouse. In: bold.dk. Sport Publish OÜ, 13. September 2016, abgerufen am 20. April 2018 (dänisch).
  5. Martin Braithwaite Completes Boro Move From Toulouse, mfc.co.uk, 13. Juli 2017, abgerufen am 20. Februar 2020.
  6. Middlesbrough FC (Hrsg.): Deadline Day: Braithwaite Returns To France In Loan Move. In: FC Middlesbrough. 31. Januar 2018, abgerufen am 30. April 2018 (englisch).
  7. Middlesbrough's Martin Braithwaite joins Leganes on loan, skysports.com, 3. Januar 2019, abgerufen am 20. Februar 2020.
  8. Braithwaite Joins Leganes, mfc.co.uk, 24. Juli 2019, abgerufen am 20. Februar 2020.
  9. Ausnahmegenehmigung erteilt! Barça darf Ersatz für Dembélé verpflichten, eurosport.de, 18. Februar 2020, abgerufen am 20. Februar 2020.
  10. FC Barcelona sign Martin Braithwaite, fcbarcelona.com, 20. Februar 2020, abgerufen am 20. Februar 2020.
  11. Barça macht Braithwaite-Kauf perfekt – Keine Spielberechtigung in Champions League, transfermarkt.de, 20. Februar 2020, abgerufen am 20. Februar 2020.
  12. Bericht auf der Website des dänischen Fußballverbandes, abgerufen am 1. Mai 2018
  13. Morten Top: Esbjerg-profil takker nej til landshold. In: bold.dk. bold.dk Danmark ApS/Sport Publish OÜ, 18. Juli 2012, abgerufen am 26. Juli 2016 (dänisch).
  14. Spieldaten auf der Website des dänischen Fußballverbandes