Martin Machowecz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Martin Machowecz (* 1988 in Meißen) ist ein deutscher Journalist.[1] Seit 2017 leitet er das Büro der Wochenzeitung Die Zeit in Leipzig. Im Jahr 2018 wurde er mit dem Thüringer Journalistenpreis ausgezeichnet.[2]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Martin Machowecz wuchs in Meißen auf. In seiner Jugendzeit gründete er eine Schülerzeitung. Er begann als Autor für die Sächsische Zeitung zunächst im Lokalteil zu arbeiten, später im Ressort Kultur und Gesellschaft, bevor er Politikwissenschaften in Leipzig studierte. Von 2008 bis 2010 besuchte er die Deutsche Journalistenschule in München. Seit 2011 ist er als Redakteur für Die Zeit tätig. Im Oktober 2017 übernahm er die Leitung des Leipziger Büros der Zeitung, in dem jede Woche die drei regionalen Seiten „Zeit im Osten“ entstehen, die in den fünf neuen Bundesländern erscheinen.[2] Zusammen mit seinem Team berichtet er außerdem für die überregionale Ausgabe als Korrespondent aus Ostdeutschland. Machowecz schreibt auch für das Feuilleton. Mediale Beachtung fand sein Interview mit dem Maler Neo Rauch.[3]

Machowecz setzt sich seit Jahren mit den gesellschaftlichen Spannungen, die durch Pegida und den Aufstieg der AfD in Ostdeutschland sichtbar wurden, auseinander. Sein Artikel „Wir sind dagegen!“ über die AfD Sachsen-Anhalt wurde 2017 für den Theodor-Wolff-Preis nominiert.[4]

Er gehörte 2018 zur Expertenrunde in der Fernsehsendung Presseclub (WDR)[5] und war nach den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg 2019 Gast in der Sendung Anne Will.[6]

Preise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2018: Thüringer Journalistenpreis[7]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Martin Machowecz. In: ZEIT ONLINE. (zeit.de [abgerufen am 1. September 2019]).
  2. a b mdr.de: Thüringer Journalistenpreis 2018: Martin Machowecz | MDR.DE. Abgerufen am 1. September 2019.
  3. Tobias Wenzel: Aus den Feuilletons. Petition der Ignoranten, Deutschlandfunk, 26.Juli 2019
  4. Theodor-Wolff-Preis, nominierte Texte 2017: Martin Machowecz
  5. Martin Machowecz, in: ARD Presseclub, 16. Dezember 2018
  6. TV-Kritik „Anne Will“, FAZ, 2. September 2019.
    „Anne Will“ zu Landtagswahlen, Der Tagesspiegel, 2. September 2019
  7. Zeit-Redakteur Martin Machowecz ausgezeichnet, Deutscher Journalisten-Verband, Landesverband Thüringen