Martin Spitzer (Musiker)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martin Spitzer, Wien 2009.
Diknu Schneeberger  Trio, Wien 2009. V.r.: Martin Spitzer mit Joschi und Diknu Schneeberger;

Martin Spitzer (* 31. Dezember 1965 in Wien; † Februar 2024[1] ebenda) war ein österreichischer Jazzgitarrist, hauptsächlich bekannt für Gypsy-Jazz, der jedoch auch in Stilrichtungen wie Modern Jazz, Latin, Funk & Soul beheimatet war.

Spitzer wirkte u. a. an Projekten und Auftritten von Annie & Jazzklusiv, Yta Moreno Group, Paul Fields’ „Gipsy Project“, Herbert Swoboda Quintett und Simone Kopmajer mit und galt als begehrter Sideman. Beispielsweise trat er mit internationalen Musikern wie Kevin Mahogany, Jeff Clayton, Junior Mance, Gene Harris, Claire Martin, Hal Singer, Warren Vaché, George Masso, Howard Alden, Danny Moss, John Allred, Greetje Kauffeld, Bill Berry, Eddie Durham, Red Holloway und anderen auf.

Martin Spitzer war auch Gitarrist im Diknu Schneeberger Trio.[2]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Nachruf. In: Musikergilde.at. 26. Februar 2024, abgerufen am 25. März 2024.
  2. Eintrag (Diknu Schneeberger Trio)