Martin and James

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Martin and James
Allgemeine Informationen
Genre(s) Akustisch, Alternative, Pop
Gründung 1999
Website MartinAndJames.com
Aktuelle Besetzung
Gesang, Gitarre, Mandoline, Schlagzeug, Bass, Klavier
Martin Kelly
Gitarre, Keyboards, Schlagzeug, Gesang
James O’Neill

Martin and James sind ein britisches Singer-Songwriter-Musikerduo, bestehend aus Martin Kelly und James O’Neill.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bereits 1999 fanden sich Kelly und O’Neill zusammen um gemeinsam Musik zu machen. Nach einer vorübergehenden Trennung, in der sich beide Musiker eigenen Projekten widmeten, beschlossen die beiden Schotten nach der Jahrtausendwende wieder gemeinsam zu musizieren.[1]

2008 unterzeichnete das Duo einen Vertrag mit Universal Music Deutschland und zog nach Berlin. Noch im selben Jahr begannen sie gemeinsam mit den Musikern Albert Hammond, Iain Archer und Fran Healy die Arbeiten an ihrem ersten Studioaufnahmen in Hamburg, aus denen zwei EPs hervorgingen. Zugleich begleiteten Martin and James Acts wie Taylor Swift, The Fray, Razorlight, Stereophonics, Simply Red, OneRepublic, Amy Macdonald, Ellie Goulding, James Morrison, Milow, Lissie, Ingrid Michaelson und Scouting for Girls als Vorgruppe auf deren Europa-Tourneen.[1]

Ihre erste EP Bad Dream erschien 2009, es folgte 2010 die EP Wrong Directions, die auch in den Soundtrack zum Film What a Man aufgenommen wurde.[2] Am 18. März 2011 wurde die erste Single All Over the News veröffentlicht. 2011 folgte schließlich die Veröffentlichung des ersten Albums Martin and James (2011). Es folgte eine Tour durch Deutschland mit Jim Kroft als Support.

2012 gewannen Martin and James den Newcomer Award von drums.de.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Alben[3]
Martin and James
  DE 70 08.04.2011 (1 Wo.)
Life's a Show
  DE 97 13.09.2013 (1 Wo.)

Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011: Martin and James
  • 2013: Life's a Show

EPs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2008: Bad Dream
  • 2010: Wrong Directions

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011: All Over the News
  • 2011: Tides
  • 2013: Matilda

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Biography. In: Official Website. MartinAndJames.com. Archiviert vom Original am 17. August 2011.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.martinandjames.com Abgerufen am 1. September 2011.
  2. "What A Man": Matthias Schweighöfer stellt Soundtrack zusammen. klatsch-tratsch.de, 11. August 2011, abgerufen am 21. November 2011.
  3. Chartquelle DE

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]