Marudo

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Marudo
?
Marudo (Italien)
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Lodi (LO)
Lokale Bezeichnung Marüd
Koordinaten 45° 19′ N, 9° 20′ OKoordinaten: 45° 19′ 0″ N, 9° 20′ 0″ O
Höhe 77 m s.l.m.
Fläche 4,2 km²
Einwohner 1.779 (31. Dez. 2019)[1]
Postleitzahl 26866
Vorwahl 0371
ISTAT-Nummer 098036
Bezeichnung der Bewohner marudesi
Schutzpatron Gervasius und Protasius
Website Marudo

Marudo ist eine norditalienische Gemeinde (comune) mit 1779 Einwohnern (Stand: 31. Dezember 2019) in der Provinz Lodi in der Region Lombardei. Schutzpatrone des Ortes sind Gervasius und Protasius.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marudo liegt auf einer Höhe von 77 Metern über dem Meer. Das Gemeindegebiet umfasst eine Fläche von 4,2 km². Die Nachbargemeinden sind Caselle Lurani, Castiraga Vidardo, Sant’Angelo Lodigiano, Valera Fratta und Villanterio. Die Gemeinde grenzt an die Provinz Pavia an.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Marudo – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2019.