Marvin Schulz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marvin Schulz
Marvi schulz1.jpg
Marvin Schulz, 2015
Spielerinformationen
Geburtstag 15. Januar 1995
Geburtsort MülheimDeutschland
Größe 186 cm
Position Mittelfeld, Innenverteidigung
Junioren
Jahre Station
0000–2003
2003–2014
TuS Union 09 Mülheim
Borussia M'gladbach
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2017
2014–2017
2017–
Borussia M'gladbach II
Borussia M'gladbach
FC Luzern
24 (2)
8 (0)
4 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. August 2017

Marvin Schulz (* 15. Januar 1995 in Mülheim an der Ruhr) ist ein deutscher Fußballspieler, der beim FC Luzern in der Schweizer Super League unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schulz begann bei der TuS Union 09 Mülheim mit dem Fußballspielen und wechselte 2003 in die Jugend von Borussia Mönchengladbach.

Zur Saison 2014/15 rückte Schulz in den Profikader auf, kam in dieser Saison allerdings noch nicht zu einem Bundesligaeinsatz und spielte stattdessen in der U23, mit der er Meister der Regionalliga West wurde. Wie schon in der Vorbereitung zur Saison 2014/15 konnte er auch in der Vorbereitung zur Saison 2015/16 mit guten Leistungen in den Testspielen auf sich aufmerksam machen. Beim 4:1-Sieg des VfL in der ersten Hauptrunde des DFB-Pokals am 10. August 2015 beim FC St. Pauli feierte er schließlich sein Profidebüt und agierte im Abwehrzentrum an der Seite von Andreas Christensen über die gesamte Spieldauer.[1] Nur fünf Tage später, zum Saisonauftakt bei Borussia Dortmund, folgte auf gleicher Position der erste Bundesligaeinsatz, wieder von Beginn an.

Am 10. Juli 2017 wechselte Schulz zum FC Luzern in die in der Schweizer Super League wo er einen Vertrag bis Ende Juni 2020 unterschrieb.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Achim Müller: Marvin Schulz empfiehlt sich für Liga-Auftakt. In: Westdeutsche Zeitung, 11. August 2015. Abgerufen am 11. August 2015.
  2. Marvin Schulz Neu zum FC Luzern fcl.ch 10. Juli 2017