Marwan Elshorbagy

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Marwan El Shorbagy)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Marwan Elshorbagy Squashspieler
Marwan Elshorbagy
Marwan Elshorbagy bei der Weltmeisterschaft 2017
Nationalität: AgyptenÄgypten Ägypten
Geburtstag: 30. Juli 1993
Größe: 185 cm
1. Profisaison: 2010
Spielhand: Rechts
Trainer: Jonah Barrington
Erfolge
Karrieretitel: 6
Karrierefinals: 14
Beste Platzierung: 5 (April 2017)
Aktuelle Platzierung: 6
Letzte Aktualisierung der Infobox: 1. November 2017
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der PSA und Squashinfo (siehe Weblinks)

Marwan Elshorbagy (* 30. Juli 1993 in Alexandria) ist ein ägyptischer Squashspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marwan Elshorbagy wuchs wie sein Bruder Mohamed Elshorbagy, ebenfalls Squashspieler, in seiner Geburtsstadt Alexandria auf, ehe beide in England die Millfield School in Somerset besuchte. Im Anschluss nahm er, ebenfalls wie sein Bruder, an der University of the West of England in Bristol sein Studium auf, das er 2014 erfolgreich abschloss.[1]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Marwan Elshorbagy begann seine professionelle Karriere im Jahr 2010 und gewann bislang sechs Turniere auf der PSA World Tour. Seine höchste Platzierung in der Weltrangliste erreichte er mit Rang fünf im April 2017. Bereits in seiner Zeit bei den Junioren feierte er große Erfolge. In den Jahren 2011 und 2012 gewann er jeweils die Junioren-Weltmeisterschaft, die er beide Male gegen Mohamed Abouelghar gewann. 2011 in Herentals gewann er klar in drei Sätzen, im Jahr darauf in Doha endete die Partie mit 3:1. 2010 und 2012 gewann er insgesamt zwei Titel bei den British Junior Open. Schon 2011 erreichte er bei der Weltmeisterschaft der Profispieler das Achtelfinale, als er in der zweiten Runde den an Position elf gesetzten Daryl Selby in fünf Sätzen bezwang. 2017 nahm er mit der ägyptischen Nationalmannschaft an der Weltmeisterschaft teil und gewann mit ihr den Titel.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Marwan Elshorbagy – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Squash and Studies – Marwan El Shorbagy, squashsite.co.uk. Abgerufen am 10. Februar 2016.