Mary Anne McGarry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mary Anne McGarry (* vor 1989 in Cincinnati, Ohio) ist eine irisch-US-amerikanische Schauspielerin.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

McGarry trat in etlichen Fernsehserien auf, wie etwa in Roseanne (1989), L.A. Law – Staranwälte, Tricks, Prozesse (1989/1992), Emergency Room – Die Notaufnahme (1996), Star Trek: Raumschiff Voyager (1998), Chicago Hope – Endstation Hoffnung (1999), Practice – Die Anwälte (2000), Gilmore Girls (2000), Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen (2005), Numbers – Die Logik des Verbrechens (2006), Mad Men (2008–2009) und als Madame Estelle Chauvin in Schatten der Leidenschaft (1992–2011).

Filme in denen sie spielte sind unter anderem Those Secrets (1992), Kaffee, Milch & Zucker (1995), The Big Day (2001), (Traum)Job gesucht (2009), Terri (2011) und Hitchcock (2012).

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]