Maryland (Simbabwe)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Maryland, auch Maryland Junction ist ein bewohnter Ort („populated place“) in der Provinz Mashonaland West in Simbabwe. Er liegt etwa 60 Kilometer westlich von Harare auf 1.500 Metern Höhe am nördlichen Teil des Great Dyke (Umvukwe Range). In Maryland zweigt die Eisenbahnstrecke nach Kildona von der Strecke Harare-Lions Den ab.

Koordinaten: 17° 38′ S, 30° 28′ O