Masahiro Wada

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Masahiro Wada
Personalia
Geburtstag 21. Januar 1965
Geburtsort Präfektur HyōgoJapan
Größe 178 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
1980–1982 Mikage High School
1983–1986 Juntendo-Universität
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1987–1995 Gamba Osaka 152 (15)
1995–1998 Vissel Kobe 46 0(2)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2009 Vissel Kobe
2010–2012 Vissel Kobe
2014 Chonburi FC
2015 Kyoto Sanga FC
2015–2016 Port FC
2016 Sisaket FC
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Masahiro Wada (jap. 和田 昌裕, Wada Masahiro; * 21. Januar 1965 in der Präfektur Hyōgo) ist ein ehemaliger japanischer Fußballspieler und -trainer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wada erlernte das Fußballspielen in der Schulmannschaft der Mikage High School und der Universitätsmannschaft der Juntendo-Universität. Seinen ersten Vertrag unterschrieb er 1987 bei Matsushita Electric. Der Verein spielte in der zweithöchsten Liga des Landes, der Japan Soccer League Division 2. 1987/88 wurde er mit dem Verein Vizemeister der Division 2 und stieg in die Division 1 auf. 1990 gewann er mit dem Verein den Kaiserpokal. Mit Gründung der Profiliga J.League 1992 und der damit verbundenen Neuorganisation des japanischen Fußballs wurde der Matsushita Electric zu Gamba Osaka. Für den Verein absolvierte er 152 Spiele. 1995 wechselte er zum Zweitligisten Vissel Kobe. 1996 wurde er mit dem Verein Vizemeister der Japan Football League und stieg in die J1 League auf. Für den Verein absolvierte er 46 Spiele. Ende 1998 beendete er seine Karriere als Fußballspieler.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Matsushita Electric

Sieger: 1990

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]