Masi Torello

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Masi Torello
Wappen
Masi Torello (Italien)
Masi Torello
Staat Italien
Region Emilia-Romagna
Provinz Ferrara (FE)
Lokale Bezeichnung i Màs dal Turèl
Koordinaten 44° 48′ N, 11° 48′ OKoordinaten: 44° 48′ 0″ N, 11° 48′ 0″ O
Höhe m s.l.m.
Fläche 22 km²
Einwohner 2.341 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte 106 Einw./km²
Postleitzahl 44020
Vorwahl 0532
ISTAT-Nummer 038012
Volksbezeichnung Masesi
Schutzpatron Leonhard von Limoges
Website Masi Torello

Masi Torello ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 2341 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2015) in der Provinz Ferrara in der Emilia-Romagna. Die Gemeinde liegt etwa 14,5 Kilometer ostsüdöstlich von Ferrara.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 1959 war Masi Torello ein Ortsteil der Nachbargemeinde Portomaggiore.

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Gemeinde führt die Autostrada A13 von Ferrara zur Adriaküste. Ein Anschluss besteht im Ortsteil Masi San Giacomo. Eine Bahnstation besteht an der Nebenstrecke von Ferrara nach Codigoro.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Masi Torello – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2015.