Massa Fermana

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Massa Fermana
Wappen
Massa Fermana (Italien)
Massa Fermana
Staat Italien
Region Marken
Provinz Fermo (FM)
Koordinaten 43° 9′ N, 13° 29′ OKoordinaten: 43° 9′ 1″ N, 13° 28′ 32″ O
Höhe 340 m s.l.m.
Fläche 7,74 km²
Einwohner 937 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte 121 Einw./km²
Postleitzahl 63834
Vorwahl 0734
ISTAT-Nummer 109011
Volksbezeichnung Massetani
Schutzpatron San Lorenzo
Website Massa Fermana
Massa fermana, porta sant'antonio.jpg

Massa Fermana ist eine italienische Gemeinde (comune) mit 937 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2018) in der Provinz Fermo in den Marken. Die Gemeinde liegt etwa 20 Kilometer westlich von Fermo und grenzt unmittelbar an die Provinz Macerata.

Mit Ada Natali hatte der Ort von 1946 bis 1959 den ersten weiblichen Bürgermeister Italiens.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Massa Fermana – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2018.