Mateusz Możdżeń

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mateusz Możdżeń

Możdżeń im Trikot von Lech Posen (2010)

Spielerinformationen
Geburtstag 14. März 1991
Geburtsort WarschauPolen
Größe 180 cm
Position linkes Mittelfeld
Vereine in der Jugend
0000–2007
2007
2008–2009
Ursus Warschau
Amica Wronki
Lech Posen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2008–
2009–
Lech Posen ME
Lech Posen
48 (7)
51 (5)
Nationalmannschaft2
2007
2010
2010–2011
2011–
Polen U-17
Polen U-19
Polen U-20
Polen U-21
1 (0)
3 (0)
5 (0)
2 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Saisonende 2011/12
2 Stand: 2. September 2011

Mateusz Możdżeń (* 14. März 1991 in Warschau) ist ein polnischer Fußballspieler. Er spielt seit 2008 bei Lech Posen in der Ekstraklasa, der höchsten polnischen Spielklasse.

Karriere[Bearbeiten]

Możdżeń begann seine Karriere in der Jugendmannschaft von Ursus Warschau, von wo er 2007 in die Jugendabteilung von Amica Wronki wechselte. Nach einem halben Jahr bei Amica Wronki wechselte er Anfang 2008 zu Lech Posen, wo er 2009 in die erste Mannschaft geholt wurde. Sein Debüt in der höchsten polnischen Spielklasse gab der linke Mittelfeldspieler am 18. Oktober 2009 gegen Wisła Krakau, als er in der 90. Minute ausgewechselt wurde. Elf weitere Saisonspiele folgen. Am Ende der Saison wurde Możdżeń mit Lech polnischer Meister.

In der darauffolgenden Saison 2010/11 gab er sein Debüt auf europäischer Klubebene. Im Play-Off-Qualifikationsspiel zur Europa League gegen Dnipro Dnipropetrowsk wurde Możdżeń für den Bosnier Semir Štilić in der 89. Minute eingewechselt. Das Spiel in der Ukraine wurde 1:0 gewonnen. Sein erstes Profitor schoß er am 31. Oktober 2010 gegen Wisła Krakau (4:1) in der Nachspielzeit, nachdem er in der 90. Minute für Sławomir Peszko eingewechselt worden war.

In der Saison 2011/12 wurde er schließlich Stammspieler bei Lech Posen.

Erfolge[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]