Mathesberg

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Die druckbare Version wird nicht mehr unterstützt und kann Darstellungsfehler aufweisen. Bitte aktualisiere deine Browser-Lesezeichen und verwende stattdessen die Standard-Druckfunktion des Browsers.
Mathesberg
Mathesberg von Nordosten

Mathesberg von Nordosten

Höhe 831,8 m ü. NHN
Lage Osthessen (Deutschland)
Gebirge Rhön
Koordinaten 50° 29′ 15″ N, 9° 58′ 43″ OKoordinaten: 50° 29′ 15″ N, 9° 58′ 43″ O
Mathesberg (Hessen)
Mathesberg

Der Mathesberg ist eine 831,8 m ü. NHN [1] hohe Erhebung der Rhön in Hessen (Deutschland).

Geographische Lage

Der Mathesberg liegt innerhalb der „Hohen Rhön“ südwestlich des Ehrenberger Ortsteils und Luftkurorts Wüstensachsen im Landkreis Fulda.

Bergbeschreibung

Der Mathesberg grenzt an das Naturschutzgebiet Rotes Moor, seine Bergwiesen sind ideale Standorte für zahlreiche Orchideen. Der Gipfel des Mathesberges wird nicht durch Wege erschlossen. Die Extratour Rotes Moor des Hochrhöners sowie zwei örtliche Rundwanderwege führen mit in diesem Bereich identischer Wegführung über den Süd-, West- und Nordhang des Mathesberges. Der Mathesberg ist wenig bewaldet. Weil sich rings um ihn herum höher Berge befinden, beschränken sich die Aussichtsmöglichkeiten auf den nähere Umgebung. Der vom Mathesberg nach Süden verlaufende Bergrücken wird gekennzeichnet durch Viehweiden, alte Hutebuchen und eine Blockhalde.

Siehe auch

Weblinks

Commons: Mathesberg – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. Kartendienste des Bundesamtes für Naturschutz (Hinweise)