Mathias Schaffhäuser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Singles
Hey Little Girl (feat. Rob Taylor)
  DE 68 01.01.2002 (6 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/ohne Quellen
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung

Mathias Schaffhäuser, auch damals als Math U Matix bekannt, ist ein Sänger, DJ, Labelinhaber, Journalist und Produzent im Bereich der elektronischen Tanzmusik. 1997 gründete Schaffhäuser sein eigenes Label Ware in Köln.

Erste Aufmerksamkeit erlangte er Anfang der 1990er Jahre als Frontman der Band Sally Davis Junior. Seine ersten eigenen Produktionen erschienen auf dem Label Force Inc. Music Works und John Acquavivas Label Plus 8. Bekannt wurde Schaffhäuser vor allem mit der Techno-Neuversion des Popklassikers Hey Little Girl von Icehouse. Der Track avancierte zum Clubhit, und ist auch auf Sven Väths Compilation The Second Season (Cocoon) enthalten.

Schaffhäuser war als DJ bereits in ganz Europa, in Russland und in der Radiosendung Hr3 clubnight vertreten. Daneben hat er Remixe für Good Groove und andere Künstler angefertigt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]