Matinee Ltd. International 1993/Damen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Matinee Ltd. International 1993
Datum 16.8. – 22.8.1993
Auflage 92
Navigation 1992 ◄ 1993 ► 1994
WTA Tour
Austragungsort Toronto
KanadaKanada Kanada
Turniernummer 806
Kategorie WTA Tier I
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 56E/32Q/28D
Preisgeld 750.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Sieger (Einzel) DeutschlandDeutschland Steffi Graf
Sieger (Doppel) LettlandLettland Larisa Neiland
TschechienTschechien Jana Novotná
Stand: 22. Dezember 2013

Das Matinee Ltd. International 1993 war ein WTA-Tennis-Hartplatzturnier für Damen in Toronto. Es war als Turnier der Tier-I-Kategorie Teil der WTA Tour 1993 und fand vom 16. bis 22. August 1993 statt.

Im Einzel gewann Steffi Graf gegen Jennifer Capriati mit 6:1, 0:6 und 6:3. Im Doppel gewann die Paarung Larisa Neiland / Jana Novotná mit 6:1 und 6:2 gegen Arantxa Sánchez Vicario / Helena Suková.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Spielerin Erreichte Runde

01. DeutschlandDeutschland Steffi Graf Sieg
02. SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario Halbfinale
03. ArgentinienArgentinien Gabriela Sabatini Achtelfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández Viertelfinale

05. TschechienTschechien Jana Novotná Achtelfinale

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Capriati Finale

07. DeutschlandDeutschland Anke Huber Viertelfinale

08. SchweizSchweiz Manuela Maleeva-Fragniere Halbfinale
Nr. Spielerin Erreichte Runde
09. TschechienTschechien Helena Suková Achtelfinale

10. FrankreichFrankreich Mary Pierce Rückzug

11. Sudafrika 1961Südafrika Amanda Coetzer Achtelfinale

12. FrankreichFrankreich Nathalie Tauziat Viertelfinale

13. DeutschlandDeutschland Sabine Hack Rückzug

14. BulgarienBulgarien Katerina Maleewa Achtelfinale

15. JapanJapan Naoko Sawamatsu Achtelfinale

16. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil Achtelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Halbfinale, Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  Halbfinale Finale
                         
1  DeutschlandDeutschland Steffi Graf 6 6        
8  SchweizSchweiz Manuela Maleeva-Fragniere 2 1    
1  DeutschlandDeutschland Steffi Graf 6 0 6
  6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Capriati 1 6 3
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennifer Capriati 7 6  
 
2  SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario 6 2    

Obere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Obere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  1  DeutschlandDeutschland S. Graf 7 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick 6 4 4        Sudafrika 1961Südafrika R. Nideffer 5 3    
   Sudafrika 1961Südafrika R. Nideffer 1 6 6       1  DeutschlandDeutschland S. Graf 6 6    
LL  UkraineUkraine E. Brioukhovets 2 7 3       15  JapanJapan N. Sawamatsu 1 2    
   KanadaKanada P. Hy 6 6 6        KanadaKanada P. Hy 5 0  
   LettlandLettland L. Neiland 1 6 0     15  JapanJapan N. Sawamatsu 7 6    
15  JapanJapan N. Sawamatsu 6 2 6       1  DeutschlandDeutschland S. Graf 6 7  
12  FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 6         12  FrankreichFrankreich N. Tauziat 2 5  
Q  FrankreichFrankreich C. Suire 2 0       12  FrankreichFrankreich N. Tauziat 6 6    
WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Austin 7 6       WC  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten T. Austin 4 1    
Q  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Keller 5 2         12  FrankreichFrankreich N. Tauziat 2 6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel 6 6         5  TschechienTschechien J. Novotná 6 4 3  
Q  FrankreichFrankreich S. Testud 3 2          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel 1 2  
  5  TschechienTschechien J. Novotná 6 6    
 

Obere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 6 6    
Q  ArgentinienArgentinien M.-J. Gaidano 1 3          KroatienKroatien I. Majoli 3 4    
   KroatienKroatien I. Majoli 6 6         4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 6 6    
   Georgien 1990Georgien L. Mes'chi 6 6            Georgien 1990Georgien L. Mes'chi 3 3    
WC  KanadaKanada R. Simpson-Alter 3 4          Georgien 1990Georgien L. Mes'chi 6 7  
   AustralienAustralien R. McQuillan 2 6 1        Weissrussland 1991Weißrussland N. Swerawa 4 6    
   Weissrussland 1991Weißrussland N. Swerawa 6 2 6       4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández 4 4  
14  BulgarienBulgarien K. Maleewa 6 7         8  SchweizSchweiz M. Maleeva-Fragniere 6 6  
   ItalienItalien N. Baudone 3 5       14  BulgarienBulgarien K. Maleewa 6 6    
Q  UkraineUkraine N. Medwedjewa 5 6 6     Q  UkraineUkraine N. Medwedjewa 1 4    
   IndonesienIndonesien Y. Basuki 7 2 3       14  BulgarienBulgarien K. Maleewa 4 6 2
   RumänienRumänien R. Dragomir 7 6         8  SchweizSchweiz M. Maleeva-Fragniere 6 3 6  
Q  Russland 1991Russland J. Makarowa 6 2          RumänienRumänien R. Dragomir 5 4  
  8  SchweizSchweiz M. Maleeva-Fragniere 7 6    
 

Untere Hälfte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Untere Hälfte 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin 6 4 6        Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin 2 1    
   DeutschlandDeutschland M. Babel 4 6 4       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati 6 6    
   FrankreichFrankreich P. Paradis-Mangon 4 2         11  Sudafrika 1961Südafrika A. Coetzer 0 2    
   KanadaKanada H. Kelesi 6 6          KanadaKanada H. Kelesi 2 3  
   Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach 4 6 1     11  Sudafrika 1961Südafrika A. Coetzer 6 6    
11  Sudafrika 1961Südafrika A. Coetzer 6 3 6       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten J. Capriati w. o.  
   NiederlandeNiederlande M. Oremans 6 6            FrankreichFrankreich J. Halard      
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath 4 1          NiederlandeNiederlande M. Oremans 6 6    
LL  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams 1 1          FrankreichFrankreich J. Halard 7 7    
   FrankreichFrankreich J. Halard 6 6            FrankreichFrankreich J. Halard 6 4 7
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond 6 6         3  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 4 6 6  
LL  AustralienAustralien L. Field 0 3          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond 6 2  
  3  ArgentinienArgentinien G. Sabatini 7 6    
 

Untere Hälfte 2[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Zweite Runde   Achtelfinale   Viertelfinale
 
  7  DeutschlandDeutschland A. Huber 6 6    
   NiederlandeNiederlande B. Schultz 7 7          NiederlandeNiederlande B. Schultz 3 0    
   DeutschlandDeutschland B. Rittner 5 6         7  DeutschlandDeutschland A. Huber 4 6 7  
WC  KanadaKanada M. Drake 3 2         16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 6 3 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Helgeson 6 6          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Helgeson 3 1  
Q  KasachstanKasachstan J. Lichowzewa 1 5       16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 6 6    
16  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil 6 7         7  DeutschlandDeutschland A. Huber 7 2 1
9  TschechienTschechien H. Suková 6 6         2  SpanienSpanien A. Sánchez Vicario 5 6 6
9  FrankreichFrankreich N. van Lottum 3 3       9  TschechienTschechien H. Suková 6 6    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman 6 6          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman 2 1    
LL  Sudafrika 1961Südafrika T. Price 2 3         9  TschechienTschechien H. Suková 1 1  
Q  AustralienAustralien J. Byrne 2 3         2  SpanienSpanien A. Sánchez Vicario 6 6    
   ItalienItalien L. Golarsa 6 6          ItalienItalien L. Golarsa 5 2  
  2  SpanienSpanien A. Sánchez Vicario 7 6    
 

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Setzliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. LettlandLettland Larisa Neiland
TschechienTschechien Jana Novotná
Sieg
02. SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
TschechienTschechien Helena Suková
Finale
03. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Mary Joe Fernández
Weissrussland 1991Weißrussland Natallja Swerawa
Achtelfinale
04. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lori McNeil
AustralienAustralien Rennae Stubbs
Halbfinale
Nr. Paarung Erreichte Runde
05. KanadaKanada Jill Hetherington
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Kathy Rinaldi
Achtelfinale

06. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Katrina Adams
NiederlandeNiederlande Manon Bollegraf
Achtelfinale

07. Sudafrika 1961Südafrika Amanda Coetzer
ArgentinienArgentinien Inés Gorrochategui
1. Runde

08. ItalienItalien Sandra Cecchini
ArgentinienArgentinien Patricia Tarabini
Viertelfinale

Zeichenerklärung[Quelltext bearbeiten]

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
             
  1  LettlandLettland L. Neiland
 TschechienTschechien J. Novotná
6 6  
   SchweizSchweiz M. Maleeva-Fragniere
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
3 6 6        SchweizSchweiz M. Maleeva-Fragniere
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. Raymond
3 4    
WC  KanadaKanada M. Bernard
 KanadaKanada C. Delisle
6 1 4     1  LettlandLettland L. Neiland
 TschechienTschechien J. Novotná
3 6 6
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten A. Grossman
 KanadaKanada P. Hy
               JapanJapan R. Hiraki
 ArgentinienArgentinien M. Paz
6 2 3  
   JapanJapan R. Hiraki
 ArgentinienArgentinien M. Paz
w. o.          JapanJapan R. Hiraki
 ArgentinienArgentinien M. Paz
6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. MacGregor
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Stafford
1 5       5  KanadaKanada J. Hetherington
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi
3 2    
5  KanadaKanada J. Hetherington
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Rinaldi
6 7       1  LettlandLettland L. Neiland
 TschechienTschechien J. Novotná
7 7  
         Sudafrika 1961Südafrika R. Nideffer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin
6 6    
  3  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. J. Fernández
 Weissrussland 1991Weißrussland N. Swerawa
6 6  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath
6 6          Vereinigte StaatenVereinigte Staaten P. Fendick
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. McGrath
4 2    
   BulgarienBulgarien K. Maleewa
 FrankreichFrankreich N. Tauziat
4 2                 
   Sudafrika 1961Südafrika R. Nideffer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin
4 6 7          Sudafrika 1961Südafrika R. Nideffer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin
3      
Q  IndonesienIndonesien Y. Basuki
 JapanJapan N. Miyagi
6 3 5        Sudafrika 1961Südafrika R. Nideffer
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten C. Rubin
7 1 7
   NiederlandeNiederlande M. Oremans
 TschechienTschechien A. Strnadová
6 6          NiederlandeNiederlande M. Oremans
 TschechienTschechien A. Strnadová
5 6 6  
7  Sudafrika 1961Südafrika A. Coetzer
 ArgentinienArgentinien I. Gorrochategui
3 3       1  LettlandLettland L. Neiland
 TschechienTschechien J. Novotná
6 6  
8  ItalienItalien S. Cecchini
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini
3 7 7       2  SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
 TschechienTschechien H. Suková
1 2  
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten N. Arendt
 AustralienAustralien K. Radford
6 6 6     8  ItalienItalien S. Cecchini
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini
6 6  
   Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
 NeuseelandNeuseeland J. Richardson
3 6 6        Sudafrika 1961Südafrika E. Reinach
 NeuseelandNeuseeland J. Richardson
4 4    
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten S. Collins
 Sudafrika 1961Südafrika M. de Swardt
6 3 0     8  ItalienItalien S. Cecchini
 ArgentinienArgentinien P. Tarabini
4 3  
   ItalienItalien L. Golarsa
 NiederlandeNiederlande B. Schultz
6 6         4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 AustralienAustralien R. Stubbs
6 6    
   AustralienAustralien M. Jaggard-Lai
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten M. Werdel
4 4          ItalienItalien L. Golarsa
 NiederlandeNiederlande B. Schultz
3 2  
  4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 AustralienAustralien R. Stubbs
6 6    
    4  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten L. McNeil
 AustralienAustralien R. Stubbs
4 2  
6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
7 6         2  SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
 TschechienTschechien H. Suková
6 6    
   AustralienAustralien R. McQuillan
 DeutschlandDeutschland C. Porwik
6 2       6  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten K. Adams
 NiederlandeNiederlande M. Bollegraf
6 3  
   Russland 1991Russland J. Manjukowa
 Georgien 1990Georgien L. Mes'chi
6 6          Russland 1991Russland J. Manjukowa
 Georgien 1990Georgien L. Mes'chi
7 6    
   KanadaKanada H. Kelesi
 KanadaKanada R. Simpson-Alter
2 3          Russland 1991Russland J. Manjukowa
 Georgien 1990Georgien L. Mes'chi
4 2  
   FrankreichFrankreich I. Demongeot
 FrankreichFrankreich C. Suire
6 3 4       2  SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
 TschechienTschechien H. Suková
6 6    
   Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Helgeson
2 6 6        Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich J. Durie
 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten G. Helgeson
6 4  
  2  SpanienSpanien A. Sánchez Vicario
 TschechienTschechien H. Suková
7 6    
 

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]