Matt Forté

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Matt Forté
Matt Forte.jpg
Matt Forté, während der Saison 2008.
New York JetsNr. 22
Runningback
Geburtsdatum: 10. Dezember 1985
Geburtsort: Lake Charles, Louisiana
Größe: 1,88 m Gewicht: 99 kg
NFL-Debüt
2008 für die Chicago Bears
Karriere
College: Tulane University
NFL Draft: 2008/Runde: 2/Pick: 44
 Teams:
Momentaner Status: Aktiv
Karriere-Highlights und Auszeichnungen
Ausgewählte NFL-Statistiken
(in der 17. Woche der NFL-Saison 2015)
Gelaufene Yards     8.602
Laufdurchschnitt     4.2
Rushing TDs     45
Statistiken bei NFL.com
Statistiken bei pro-football-reference.com

Matthew Garrett Forté (* 10. Dezember 1985 in Lake Charles, Louisiana) ist ein American-Football-Spieler auf der Position des Runningbacks. Er spielt für die New York Jets in der National Football League (NFL).

College Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Forté spielte in der National Collegiate Athletic Association (NCAA) Division I College Football für die Tulane University in New Orleans, Louisiana, ein Mitglied der Conference USA. Er erreichte 44 Touchdowns und 99,2 erlaufene Yards pro Spiel innerhalb von drei Jahren. Darüber hinaus schloss er seine College-Karriere als zweitbester Runningback der Universitätsgeschichte ab und war im Jahr 2007 der elfte Spieler in der Geschichte der NCAA Division I, der über 2000 Yards in einer Saison erreichte. Mit 2127 Yards war er der siebtbeste aller Zeiten.

Erfolge und Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Profikarriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pre-draft Daten
Gewicht 40yd 20ss Vert BP[1]
98 kg 4,46 s 4,23 s 83,82 cm 23

Forte wurde in der zweiten Runde der NFL Draft 2008 von den Chicago Bears ausgewählt. Er lief in seiner Rookie-Saison 1.238 Yards für die Bears. In der Saison 2011 wurde er zum ersten Mal in den Pro Bowl gewählt, 2013 zum zweiten Mal. In den Spielzeiten 2008 bis 2014 lief er fünfmal mehr als 1000 Yards und etablierte sich unter den besten Runningbacks der NFL. Zusätzlich gilt er auch als gefährlicher Passempfänger. In der Saison 2014 stellte er dabei einen NFL Rekord für die meisten gefangenen Pässe eines Runningbacks auf (102).

Nachdem sein Vertrag bei den Bears nach der Saison 2015 auslief und nicht verlängert wurde, wechselte er zu den New York Jets.[2]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Offizielle Erläuterung des Bankdrückens laut NFL.com
  2. forte agrees to deal with new york jets (englisch) nfl.com, Abgerufen am 9. März 2016