Matt McGorry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Matthew „Matt“ McGorry (* 12. April 1986 in New York City) ist ein amerikanischer Schauspieler. Seine bekanntesten Rollen sind die des John Bennett in der Fernsehserie Orange Is the New Black und die des Asher Millstone in der Fernsehserie How to Get Away with Murder.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Matt McGorry sammelte seine ersten Schauspielerfahrungen im Alter von neun Jahren.[1] Er besuchte zunächst die Fiorello H. LaGuardia Highschool in New York, danach das Emerson College in Boston.

Zeitweilig betrieb er wettkampfmäßig Bodybuilding.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Jenny Depper: 8 Facts About ‘Orange Is the New Black’ Star Matt McGorry (englisch) In: Yahoo. 19. August 2013. Abgerufen am 11. Dezember 2014.