Matt Phillips

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Matt Phillips
Matt Phillips West Brom.jpg
Matt Phillips (2017)
Personalia
Name Matthew Phillips
Geburtstag 13. März 1991
Geburtsort AylesburyEngland
Größe 185 cm
Position Rechtsaußen
Junioren
Jahre Station
1999–2008 Wycombe Wanderers
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2010 Wycombe Wanderers 79 0(8)
2010–2013 FC Blackpool 94 (12)
2011 → Sheffield United (Leihe) 6 0(5)
2013–2016 Queens Park Rangers 90 (14)
2016– West Bromwich Albion 44 0(5)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2010 England U-19 5 0(2)
2011 England U-20 5 0(0)
2012– Schottland 8 0(0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 27. Januar 2018

2 Stand: 7. November 2017

Matthew "Matt" Phillips (* 13. März 1991 in Aylesbury) ist ein schottischer Fußballspieler. Im Jahr 2012 kam er zudem – obwohl er im britischen Landesteil England geboren wurde – erstmals für die schottische Nationalmannschaft zum Einsatz.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wycombe Wanderers[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Matt Phillips debütierte am 26. April 2008 für den englischen Viertligisten Wycombe Wanderers bei einer 0:1-Auswärtsniederlage gegen Notts County.[1] Bereits in der Saison 2008/09 etablierte sich der 17-Jährige als Stammspieler beim Viertligisten und erreichte mit Wycombe als Tabellendritter den Aufstieg in die dritte Liga. Als Drittletzter der Football League One 2009/10 stieg Phillips (36 Ligaspiele/5 Tore) mit seiner Mannschaft direkt wieder in die Football League Two ab.

FC Blackpool[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 31. August 2010 wechselte Matt Phillips zum englischen Erstligaaufsteiger FC Blackpool[2] und bestritt knapp einen Monat später sein Erstligadebüt. Bei der 1:2-Heimniederlage gegen die Blackburn Rovers erzielte Phillips direkt nach seiner Einwechslung in der 84. Minute den Anschlusstreffer für seine Mannschaft.[3] Insgesamt bestritt er 27 Ligaspiele (2 Treffer) für Blackpool, musste jedoch am Saisonende als Tabellenvorletzter den Gang in die zweite Liga antreten. Am 14. Oktober 2011 wechselte Phillips auf Leihbasis zum Drittligisten Sheffield United[4], wo er in sechs Ligaspielen fünf Treffer erzielte. Nach seiner Rückkehr nach Blackpool einen knappen Monat später entwickelte er sich zu einem Leistungsträger in der Football League Championship 2011/12. Am 26. Dezember 2011 gelang ihm beim 3:1-Auswärtssieg über den FC Barnsley ein Hattrick.[5] Mit seiner Mannschaft erreichte er am Saisonende das Play-Off-Finale, verlor diese Partie jedoch mit 1:2 gegen West Ham United.[6] Matt Phillips wurde für seine guten Leistungen ins PFA Team of the Year der zweiten Liga gewählt.

Nationalmannschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der englischen Nationalmannschaft nahm Phillips im Juli 2010 an der U-19-Fußball-Europameisterschaft 2010 in Frankreich teil. Im dritten Gruppenspiel erzielte er in der Nachspielzeit den Ausgleichstreffer gegen den Gastgeber[7], scheiterte jedoch im anschließenden Halbfinale mit seinem Team an Spanien. Im August 2011 bestritt er vier Spiele bei der U-20-Fußball-Weltmeisterschaft 2011 in Kolumbien, ehe er mit England im Achtelfinale an Nigeria scheiterte.

Am 26. Mai 2012 debütierte Phillips bei einer 1:5-Niederlage in den USA für die schottische Nationalmannschaft.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Notts County 1-0 Wycombe (BBC Sport)
  2. Blackpool bring in Wycombe winger Matt Phillips (BBC Sport)
  3. Blackpool 1-2 Blackburn (BBC Sport)
  4. Phillips join Sheffield Utd (BBC Sport)
  5. Barnsley - Blackpool 1-3 (BBC Sport)
  6. Blackpool - West Ham 1:2 (BBC Sport)
  7. England Under-19s into Euro semi (BBC Sport)
  8. USA - Schottland 5:1 (eu-football)