Mattermost

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mattermost

Logo der Software Mattermost
Basisdaten

Entwickler Mattermost Inc.
Erscheinungsjahr 2015
Aktuelle Version Server

Linux 5.10.0

Desktop
Windows 4.1.2
macOS 4.1.2
Linux 4.1.2

Mobil
Android 1.9.3
iOS 1.9.3
(19. April 2019)

Betriebssystem Linux
Programmiersprache Go
Lizenz MIT-Lizenz[1], AGPL-3.0[1]
mattermost.com

Mattermost ist ein freier webbasierter Instant-Messaging-Dienst. Mattermost erlaubt sowohl den Chat mit Einzelpersonen als auch Gruppenchats, die in „Kanälen“ organisiert werden. Mattermost funktioniert damit ähnlich wie die marktführenden proprietären Softwares Microsoft Teams und Slack.[2][3]
Für Mattermost existieren Clients für verschiedene Desktop- und Mobilsysteme.

Für Nutzer ist es möglich, Mattermost auf einem eigenen Server zu installieren, welches erhebliche Vorteile bezüglich der Datensicherheit gegenüber einer Kommunikation über fremde Server bietet.[4]

Die Software Mattermost wird in verschiedenen Varianten angeboten, einerseits eine kostenlose „Team Edition“ unter MIT-Lizenz und eine kostenpflichtige „Enterprise Edition“. Der Quellcode von Mattermost steht unter der GNU-AGPL-v.3.0-Lizenz.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b github.com. (abgerufen am 5. November 2018).
  2. Merlin Schumacher: Entslackt. In: heise.de. Dezember 2017, abgerufen am 19. Februar 2019.
  3. heise online: Microsoft Teams überholt Slack. Abgerufen am 4. September 2019.
  4. Siegfried Lautenbacher: Collaboration-Tools im Überblick: Slack, MS Teams, Hangouts & Co. – welches Chat-Tool eignet sich für wen? - computerwoche.de. In: computerwoche.de. 19. Januar 2018, abgerufen am 19. Februar 2019.
  5. Licensing. In: mattermost.org. Abgerufen am 19. Februar 2019 (englisch).