Matthias Janz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Matthias Janz (* 1947 in Lübeck) ist ein norddeutscher Kirchenmusiker.

Matthias Janz studierte Musikwissenschaften, Theologie, Kirchenmusik und Dirigieren u.a. bei Helmuth Rilling. Von 1975 bis 2012 war er Organist und Kantor an Marienkirche (Flensburg), wo er nach wie vor den Bach-Chor leitet. Seit 1984 leitet er außerdem den Symphonischen Chor Hamburg und seit 1993 den Landesjugendchor Schleswig-Holstein. An der Musikhochschule Lübeck ist er Dozent für Oratorienleitung und -gestaltung. Er war Gastdirigent bekannter Orchester und konzertierte mit seinen Chören u. a. in Leipzig, Dresden, Breslau, Jelenia Góra und Krakau. Janz ist Kirchenmusikdirektor i. R.

Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bundespräsidialamt