Matthias Penzel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Matthias Penzel (* 1966 in Mainz) ist ein deutscher Schriftsteller und Journalist.

Seine Kindheit verbrachte Penzel in Straßburg, Kaiserslautern und Ludwigshafen am Rhein. Er studierte in Köln Philosophie, Germanistik und Soziologie und lebte im Anschluss zehn Jahre in London. Neben journalistischen Beiträgen für die Frankfurter Rundschau, das Musikmagazin Rocks und die englischsprachige Ausgabe des Musikmagazins Rolling Stone schreibt Penzel Romane. Nach London ging er als Korrespondent für das Fachblatt Musikmagazin, dort schrieb er für Wired, die BBC[1] und wurde 1992 Chefredakteur von Kerrang!, später F1 Racing. Nach Hörspielen und Tätigkeiten im Online-Bereich betreute er von 2012 bis 2016 die deutschsprachige Version von Octane.

Penzel ist ledig, Vater zweier Kinder und lebt seit 2001 in Berlin.

Werke (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Matthias Penzel. In: IMDb. Abgerufen am 25. Mai 2016.