Matthiaskirche

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Matthiaskirche ist der Name mehrerer Kirchenbauten, die das Patrozinium des Apostels Matthias tragen bzw. nach ihm benannt sind.

Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Luxemburg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Österreich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kärnten

Oberösterreich

Steiermark

Ungarn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: St.-Matthiaskirchen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Matthiaskirche – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. St.Mattias Offenburg abgerufen am 9. Januar 2014