Mauro Finetto

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qsicon Ueberarbeiten.svg
Artikel eintragen Dieser Artikel wurde aufgrund von inhaltlichen Mängeln in der Qualitätssicherung des Portals Radsport eingetragen. Dies geschieht, um die Qualität der Artikel aus dem Themengebiet Radsport auf ein akzeptables Niveau zu bringen. Bitte hilf mit, die inhaltlichen Mängel dieses Artikels zu beseitigen, und beteilige dich bitte an der Diskussion! Cycling (road) pictogram.svg
Mauro Finetto Straßenradsport
Mauro Finetto (2015)
Mauro Finetto (2015)
Zur Person
Geburtsdatum 10. Mai 1985
Nation ItalienItalien Italien
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Delko Marseille Provence KTM
Funktion Fahrer
Letzte Aktualisierung: 8. April 2017

Mauro Finetto (* 10. Mai 1985 in Tregnago) ist ein italienischer Straßenradrennfahrer.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mauro Finetto wurde 2003 italienischer Vize-Juniorenmeister im Zeitfahren und im Straßenrennen. In der Saison 2007 wurde er Dritter im Straßenrennen der nationalen U23-Meisterschaft. Außerdem belegte er den dritten Platz in der Gesamtwertung des Giro della Valle d’Aosta. Seinen ersten Vertrag bei einem Professional Continental Team erhielt er 2008 bei CSF Group-Navigare. In seinem ersten Jahr dort wurde er unter anderem Sechster bei der Lombardei-Rundfahrt. 2010 erhielt er beim italienische UCI ProTeam Liquigas-Doimo einen Vertrag. Er gewann 2014 das Eintagesrennen Grand Prix di Lugano und das Etappenrennen Tour du Limousin sowie 2015 die Gesamtwertung der Sibiu Cycling Tour.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2009
2010
2014
2015
2016
2017

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mauro Finetto – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien