Maxim Igorewitsch Belkow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maxim Belkow Straßenradsport
Maxim Belkow bei den Driedaagse van West-Vlaanderen
Maxim Belkow bei den Driedaagse van West-Vlaanderen
Zur Person
Vollständiger Name Maxim Igorewitsch Belkow
Geburtsdatum 9. Januar 1985
Nation RusslandRussland Russland
Disziplin Straße
Zum Team
Aktuelles Team Katusha Alpecin
Funktion Zeitfahrer
Wichtigste Erfolge

eine Etappe Giro d’Italia

Letzte Aktualisierung: 22. Dezember 2017

Maxim Igorewitsch Belkow (russisch Максим Игоревич Бельков; * 9. Januar 1985 in Ustinow) ist ein russischer Radrennfahrer, der auf Zeitfahren spezialisiert ist.

Sportliche Laufbahn[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maxim Belkow wurde 2004 und 2006 Zweiter in der Gesamtwertung des Giro delle Regioni. In der Saison 2005 wurde er russischer Zeitfahrmeister der U23-Klasse und Elite sowie 2006 bei der U23.

Ab der Saison 2009 fuhr er für internationale Radsportteams, zunächst für das Professional Continental Team ISD. Er bestritt mit dem Giro d’Italia 2010 seine erste Grand Tour und beendete die Rundfahrt als 100. 2013 gewann Belkow die 13. Etappe des Giro d’Italia nach einer Soloflucht. Beim WorldTour-Etappenrennen Tour de Romandie 2015 gewann er die Berg- und Punktewertung

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2005

  • MaillotRusia.PNG Russischer Meister – Einzelzeitfahren (U23+Elite)

2006

  • MaillotRusia.PNG Russischer Meister – Einzelzeitfahren (U23)

2007

  • EuropaEuropa Europameister – Einzelzeitfahren (U23)

2009

2010

2013

2015

Grand Tour-Platzierungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Grand Tour 2011 2012 2013 2014 2015 2016 2017 2018
Pink jersey Giro d’Italia 100 - DNF 90 102 116 125 127
Yellow jersey Tour de France - - - - - - -
red jersey Vuelta a España - - - - - - 134

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Maxim Igorewitsch Belkow – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien