Maximilian

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Maximilian oder auch (seltener) Maximillian ist ein männlicher Vorname. Die Kurzform lautet Max, oder auch Maxi.

Herkunft, Bedeutung und historische Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Maximilian kommt aus dem Lateinischen und geht auf den Namen Maximilianus, einer nicht vollständig geklärten Erweiterung von Maximus in der Bedeutung „der Größte“, zurück.[1]

Mehrere christliche Heilige tragen den Namen Maximilian, darunter Maximilianus von Numidien, Maximilian von Celeia und Maximilian Kolbe.

Maximilian war in der frühen Neuzeit vor allem im Donauraum sehr populär, zumal er gerade bei den Habsburgern und Wittelsbachern häufiger vorkommt.

Heutige Verbreitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Jahr 2016 belegte der Name in Deutschland Platz 3 in der Häufigkeitsstatistik der beliebtesten Vornamen.[2] In den USA ist die Kurzform Max bei den neu vergebenen Vornamen im Jahr 2018 auf Platz 136, Maximilian auf Platz 448 und Maximillian nicht relevant.[3]

Namenstage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Maximilian[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Max[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Max Aarons (* 2000), englischer Fußballspieler
  • Max Altergott (* 1991), deutsch-russischer Pokerspieler
  • Max Aschenborn (1860–1919), Ministerialdirektor im Reichspostamt
  • Max von Baden (1867–1929), preußischer General und der letzte Reichskanzler des Deutschen Kaiserreiches
  • Max Beckmann (1884–1950), deutscher Maler, Graphiker, Bildhauer und Autor
  • Max Bill (1908–1994), Schweizer Architekt, Künstler und Politiker
  • Max Born (1882–1970), deutscher Mathematiker und Physiker (Nobelpreis Physik 1954)
  • Max Cleland (1942–2021), US-amerikanischer Politiker
  • Max Delbrück (Biophysiker) (1906–1981), deutsch-amerikanischer Biophysiker, Nobelpreis 1969
  • Max Dennstedt (1852–1931), deutscher Chemiker
  • Max Eckard (1914–1998), deutscher Schauspieler
  • Max Ellen (≈1926–2014), deutsch-amerikanischer Geiger
  • Max Emanuel in Bayern (1849–1893), deutscher Offizier
  • Max Emanuel Herzog in Bayern (* 1937), deutscher Unternehmer
  • Max Emanuel (* 1994), deutscher Handballspieler
  • Max Ernst (1891–1976), deutscher Maler und Bildhauer
  • Max Frisch (1911–1991), Schweizer Schriftsteller
  • Max Gassner (1926–1994), liechtensteinischer Skirennläufer
  • Max Giesinger (* 1988), deutscher Sänger, Songwriter und Musikproduzent
  • Max Goldt (* 1958), deutscher Schriftsteller und Musiker
  • Max Greger (1926–2015), deutscher Saxophonist und Bandleader
  • Max Carl Gritzner (1825–1892), deutscher Industrieller und Erfinder
  • Max von der Grün (1926–2005), deutscher Schriftsteller
  • Max Häfner (* 1996), deutscher Handballspieler
  • Max Hansen (1897–1961), dänischer Kabarettist, Schauspieler und Sänger
  • Max Heinzelmann (1990–2017), deutscher Pokerspieler
  • Max Helfferich (1828–1901), deutscher Maschinenfabrikant
  • Max Herre (* 1973), deutscher Musiker
  • Max Horkheimer (1895–1973), deutscher Sozialphilosoph
  • Max Huber (1919–1992), Schweizer Grafiker und Grafikdesigner
  • Max Immelmann (1890–1916), deutscher Jagdflieger im Ersten Weltkrieg
  • Max Inzinger (1945–2021), deutscher Fernsehkoch
  • Max Jungnickel (1868–1934), deutscher Politiker (SPD)
  • Max Jungnickel (1890–1945), deutscher Schriftsteller
  • Max Keller (1770–1855), deutscher Komponist und Organist
  • Max Klaas (* 1993), deutscher Percussionist
  • Max Koegel (1895–1946), Kommandant des Konzentrationslagers Flossenbürg
  • Max Kröckel (1901–1986), deutscher Sportler in den nordischen Skidisziplinen
  • Max Kulke (* 2000), deutscher Fußballspieler
  • Max Levchin (* 1975), US-amerikanischer IT-Spezialist
  • Max Liebermann (1847–1935), deutscher Maler
  • Max Lohfing (1870–1953), deutscher Opernsänger
  • Max Merkel (1918–2006), österreichischer Fußballspieler
  • Max Morlock (1925–1994), deutscher Fußballspieler
  • Max Müller (* 1965), österreichischer Schauspieler und Sänger
  • Max Mutzke (* 1981), deutscher Sänger und Songschreiber
  • Max Nathan (1919–1960), deutscher Automobilrennfahrer
  • Max Neukirchner (* 1983), deutscher Motorradrennfahrer
  • Max Oehler (* 2001), deutscher Handballspieler
  • Max Otte (* 1964), deutscher Ökonom
  • Max Pallenberg (1877–1934), österreichischer Sänger, Schauspieler und Komiker
  • Max Palmer (1927–1984), US-amerikanischer Schauspieler und Wrestler
  • Max Pescatori (* 1971), italienischer Pokerspieler
  • Max Planck (1858–1947), deutscher Physiker, Begründer der Quantenphysik
  • Max Preßler (1815–1886), deutscher Ingenieur, Forstwissenschaftler, Erfinder und Ökonom
  • Max Raabe (* 1962), deutscher Sänger und Mitbegründer sowie Leiter des Palast Orchesters in Berlin
  • Max Reinhardt (1873–1943), österreichischer Theater- und Filmregisseur, Intendant, Theaterproduzent und Theatergründer
  • Max Reinthaler (* 1995), italienischer Fußballspieler
  • Max Sailer (1882–1964), deutscher Automobilrennfahrer und Ingenieur
  • Max zu Schaumburg-Lippe (1898–1974), deutscher Autorennfahrer
  • Max Schautzer (* 1940), österreichischer Fernsehmoderator
  • Max Scheler (1874–1928), deutscher Philosoph und Soziologe
  • Max Schmeling (1905–2005), deutscher Schwergewichtsboxer
  • Max Schneider (1853–1933), deutscher Publizist und Verleger
  • Max Schneider (1875–1967), deutscher Musikhistoriker
  • Max Schneider (1887 – nach 1939), österreichischer Fotograf und Maler
  • Max Schneider (1904–1979), Schweizer Physiologe
  • Max Schneider (1909–1958), tschechoslowakisch-deutscher Politiker (KPČ, SED)
  • Max Schneider (1915–1987), deutscher Politiker (NDPD)
  • Max Schneider (1921–2010), österreichischer Politiker (KPÖ)
  • Max Schneider (* 1992), US-amerikanischer Schauspieler
  • Max Silver (* 1990), irisch-britischer Pokerspieler
  • Max Slevogt (1868–1932), deutscher Maler, Graphiker, Illustrator und Bühnenbildner
  • Max Streibl (1932–1998), deutscher Politiker (CSU), bayerischer Ministerpräsident 1988–1993
  • Max von Sydow (1929–2020), schwedisch-französischer Schauspieler
  • Max Verstappen (* 1997), niederländischer Automobilrennfahrer
  • Max Weber (1864–1920), deutscher Jurist, Nationalökonom und Mitbegründer der Soziologie
  • Max Werner (* 1953), niederländischer Sänger und Schlagzeuger

Familienname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Künstlername[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortsname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiktionary: Maximilian – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Herkunft und Etymologie des männlichen Vornamens Max. (Memento des Originals vom 16. Dezember 2011 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.uni-leipzig.de In: Uni-Leipzig.de, Namenberatungsstelle der Uni Leipzig (PDF-Datei; 9 kB).
  2. Gesellschaft für deutsche Sprache
  3. https://nameberry.com/popular_names/US