Maze (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frankie Beverly

Maze war eine US-amerikanische Funk- und Soul-Gruppe der 1970er und 1980er Jahre.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sie wurde unter dem Namen „Raw Soul“ Ende der 1960er Jahre von Frankie Beverly gegründet. Ihr erstes Album erschien 1977 bei Capitol Records. Insgesamt erschienen zehn Alben bis 1993. Die Band hatte mit Back in Stride (1985) und Can’t Get over You (1989) Nummer-eins-Hits in den amerikanischen R&B-Charts.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Original Alben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1977: Maze Featuring Frankie Beverly
  • 1978: Golden Time of Day
  • 1979: Inspiration
  • 1980: Joy and Pain
  • 1981: Live in New Orleans
  • 1983: We Are One
  • 1985: Can’t Stop the Love
  • 1986: Live in Los Angeles
  • 1989: Silky Soul
  • 1993: Back to Basics

Kompilationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1989: The Greatest Hits of Maze...Lifelines, Vol. 1
  • 1996: Anthology
  • 2004: Greatest Hits

Tribute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2009: An All Star Tribute To Maze Feat. Frankie Beverly

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Stambler, Irwin: The Encyclopedia Of Pop, Rock And Soul. 3. überarbeitete Auflage, New York City, New York: St. Martin’s Press, 1989, S. 450 - 452 – ISBN 0-312-02573-4.