McCurd Lorry Manufacturing

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die McCurd Lorry Manufacturing Co. Ltd. war ein britischer Nutzfahrzeug- und Automobilhersteller in Hayes (Middlesex). Neben der umfangreichen Nutzfahrzeugherstellung entstand 1922–1926 dort auch ein PKW der unteren Mittelklasse.

Der McCurd 12/20 hp besaß einen seitengesteuerten Vierzylinder-Reihenmotor mit 1,65 l Hubraum. Das Fahrgestell war mit 2591 mm oder 2896 mm Radstand erhältlich.

Trotz der Weltwirtschaftskrise konnte sich der Wagen auf dem Markt halten, insbesondere weil das Hauptgeschäftsfeld der Firma, die Nutzfahrzeugherstellung, genügend Profit abwarf. 1926 wurde sein Bau aber aufgegeben.

Modelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Modell Bauzeitraum Zylinder Hubraum Radstand
12/20 hp 1922–1926 4 Reihe 1645 cm³ 2591–2896 mm

Quelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • David Culshaw & Peter Horrobin: The Complete Catalogue of British Cars 1895–1975. Veloce Publishing plc. Dorchester (1999). ISBN 1-874105-93-6