MediaShow

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
CyberLink MediaShow
Entwickler CyberLink
Aktuelle Version 6.0.8111 [1]
(23. September 2015)
Betriebssystem Microsoft Windows
Kategorie Digital Imaging
Lizenz Proprietär
deutschsprachig ja
MediaShow

MediaShow ist eine Bild- und Videoverwaltungs-Software des Unternehmens CyberLink zum Ansehen, Organisieren, Bearbeiten und Brennen von Fotos und Videos. In ihrem Aufbau und ihrer Funktionalität entspricht sie anderen Fotomanagement-Programmen. Die Software ist vor allem für Familien ausgelegt. Der Funktionsumfang ist ein Kompromiss zwischen Reaktionsgeschwindigkeit und Bearbeitungsfeatures. Die Software verfügt jedoch über keine professionellen Bearbeitungsfunktionen.

Features[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verwaltung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von der Benutzeroberfläche her gesehen, lässt sich MediaShow in drei Module unterteilen: Fotos, Videos, und DVD-Authoring. Dateien, die in die MediaShow-Datenbank importiert werden, werden nach Video- und Grafikdateien sortiert. Das Hauptfenster zeigt Thumbnails (Miniaturansichten) der Dateien an. Die Größe der angezeigten Thumbnails kann wie bei iPhoto beliebig verändert werden.

Bearbeitung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

MediaShow umfasst die gängigsten Bearbeitungswerkzeuge, über die auch andere Bildbearbeitungsprogramme verfügen: Drehen, Ausschneiden, rote Augen entfernen, Kontrast, Helligkeit, Farbton und Sättigung sowie neun Fotoeffekte inklusive Vignette. Fotos können zudem in Form einer 3D-Diashow mit Hintergrundmusik wiedergegeben werden. Die Software berechnet automatisch den Rhythmus der Musik und zeigt die Bilder dann im Takt der Musik an. Die Videobearbeitungs-Werkzeuge beheben folgende Mängel: Störende Geräusche, verwackelte Videos und schlechte Belichtung, zudem können Helligkeit, Farbkontrast, Farbton, Sättigung und Weißabgleich eingestellt werden.

DVD-Authoring[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem Brennen von DVDs mit eigenen Fotos und Videos kann der Anwender Navigationsmenüs zur DVD hinzufügen. Die Erstellung von gemischten DVDs mit sowohl Fotos als auch Videos ist möglich.

Andere Features[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Upload von Fotos nach Flickr
  • Upload von Videos nach Youtube
  • Ausgabe von Diashows als Videodatei

Unterstützte Formate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fotos .bmp, .jpeg, .png
Videos (Import) DV-AVI, MPEG-1, MPEG-2, DVR-MS, WMV
Videos (Ausgabe) MPEG-2, WMV

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. CyberLink MediaShow - Versionshistorie. Abgerufen am 6. November 2016.