Meedia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meedia
www.meedia.de
Motto Deutschlands großes Medien-Portal
Beschreibung Medien-Branchendienst
Eigentümer MEEDIA GmbH & Co. KG
Erschienen 14. Juli 2008

Meedia (Eigenschreibweise MEEDIA) ist ein Onlinebranchendienst zu Medienthemen der Busch Entertainment Media. Nach eigenen Angaben versteht sich das Angebot als „Informationsquelle für alle […], die sich für Medien interessieren“.[1] Im November 2011 verzeichnete die Seite 1.580.775 Besuche und 3.473.309 Seitenabrufe insgesamt.[2]

Die Website ging am 14. Juli 2008 online,[3] nachdem erste Pläne bereits im Februar 2007 bekannt wurden.[4] Herausgeber ist Dirk Manthey,[5] der Gründer der Verlagsgruppe Milchstrasse im Jahr 1999,[4] die im Dezember 2004 von Hubert Burda Media übernommen wurde.[6] Seit Beginn leitet Georg Altrogge das Angebot als Chefredakteur.[7] Er legte sein Amt Ende Februar 2013 nieder. Ihm folgte Mitte Mai 2013 Christian Meier,[8] der 2014 zur Tageszeitung Welt wechselte. Altrogge kehrte im September 2013 nach einem Intermezzo bei Gruner + Jahr zurück.[9]

Mit Wirkung zum 1. April 2013 verkaufte Manthey Meedia an die Verlagsgruppe Handelsblatt, um sich zeitlich zu entlasten.[10][11]

Zum 1. Februar 2019 wurde Meedia an Busch Entertainment Media verkauft.[12]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. MEEDIA: Deutschlands neues Medien-Portal. Archiviert vom Original am 27. August 2008. Abgerufen am 14. Juli 2012.
  2. Angebot: Meedia.de. IVW. Archiviert vom Original am 7. Juli 2012. Abgerufen am 31. Dezember 2011.
  3. "Meedia" startet am 14. Juli. kress.de. 4. Juli 2008. Abgerufen am 31. Dezember 2011.
  4. a b Milchstrassen-Gründer Manthey plant Online-Mediendienst. kress.de. 22. Februar 2007. Abgerufen am 31. Dezember 2011.
  5. Impressum. Archiviert vom Original am 14. Januar 2012. i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/meedia.de Abgerufen am 31. Dezember 2011.
  6. Köpfe: Dirk Manthey. (Memento des Originals vom 7. Juli 2012 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.wiwo.de Wirtschaftswoche, abgerufen am 14. Juli 2012.
  7. Georg Altrogge. Allgemeiner Hamburger Presseclub e.V.. Abgerufen am 31. Dezember 2011.
  8. Meedia: Christian Meier wird MEEDIA-Chefredakteur, 11. Februar 2013
  9. David Hein: Wechsel zu "Welt": Christian Meier verlässt Meedia, Horizont, 20. November 2014
  10. Dirk Manthey: VHB übernimmt MEEDIA zu 100 Prozent. Meedia, 6. Mai 2013, archiviert vom Original am 10. Mai 2013; abgerufen am 6. Mai 2013.
  11. Online-Portal: "Handelsblatt" kauft Mediendienst "Meedia". In: Spiegel Online. dpa-Meldung, 6. Mai 2013, abgerufen am 6. Mai 2013.
  12. Handelsblatt Media Group trennt sich von Branchendienst: Busch Group übernimmt MEEDIA meedia.de, 4. Februar 2019