Mehlbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Ortsgemeinde Mehlbach
Mehlbach
Deutschlandkarte, Position der Ortsgemeinde Mehlbach hervorgehoben
Koordinaten: 49° 31′ N, 7° 43′ O
Basisdaten
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Landkreis: Kaiserslautern
Verbandsgemeinde: Otterbach-Otterberg
Höhe: 264 m ü. NHN
Fläche: 9,02 km²
Einwohner: 1074 (31. Dez. 2015)[1]
Bevölkerungsdichte: 119 Einwohner je km²
Postleitzahl: 67735
Vorwahl: 06301
Kfz-Kennzeichen: KL
Gemeindeschlüssel: 07 3 35 025
Adresse der Verbandsverwaltung: Hauptstraße 27
67697 Otterberg
Webpräsenz: www.otterbach-otterberg.de
Ortsbürgermeister: Harry Braun (SPD)
Lage der Ortsgemeinde Mehlbach im Landkreis Kaiserslautern
Karte

Mehlbach ist eine Ortsgemeinde im Landkreis Kaiserslautern in Rheinland-Pfalz. Sie gehört der Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg an.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mehlbach liegt 12 km nördlich von Kaiserslautern am Rand des Biosphärenreservates Naturpark Pfälzerwald.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1255 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt.

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2012 waren 53,3 Prozent der Einwohner evangelisch und 23,8 Prozent katholisch. Die übrigen gehörten einer anderen Religion an oder waren konfessionslos.[2] Die Katholiken gehören zum Bistum Speyer, die Evangelischen zur Protestantischen Landeskirche Pfalz.

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinderat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gemeinderat in Mehlbach besteht aus 16 Ratsmitgliedern, die bei der Kommunalwahl am 25. Mai 2014 in einer personalisierten Verhältniswahl gewählt wurden, und dem ehrenamtlichen Ortsbürgermeister als Vorsitzenden.

Die Sitzverteilung im Gemeinderat:[3]

Wahl SPD CDU FWG Gesamt
2014 7 2 7 16 Sitze
2009 9 1 6 16 Sitze
2004 6 4 6 16 Sitze
  • FWG = Freie Wählergruppe Mehlbach e.V.

Wappen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Blasonierung des Wappens lautet: „In Silber ein blauer Schräglinkswellenbalken, beidseits begleitet von einem zweiblättrigen grünen Eichenzweig mit je einer grünen Eichel“.

Es wurde 1952 vom Mainzer Innenministerium genehmigt.[4]

Kultur und Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bauwerke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regelmäßige Veranstaltungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Am Pfingstsonntag veranstaltet der SV 1923 Mehlbach e.V. jährlich das Pfingstgrillfest
  • Am 1.Sonntag im Juli findet das Waldfest des Vereins "Treue Pfälzer e. V." statt
  • Landfrauenfest im Juli vom Landfrauenverein Mehlbach
  • Im September findet am Wochenende des ersten Sonntags regelmäßig die Kerwe in der Gemeinde statt
  • Adventsmarkt am 1. Advent vom Tischtennisverein Mehlbach und dem Kindergarten Mehlbach

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mehlbach – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz – Anzahl der Einwohner in den Kommunen am 31. Dezember 2015 (Hilfe dazu).
  2. KommWis, Stand: 31. Dezember 2012
  3. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz: Kommunalwahl 2014, Stadt- und Gemeinderatswahlen
  4. Karl Heinz Debus: Das große Wappenbuch der Pfalz. Neustadt an der Weinstraße 1988, ISBN 3-9801574-2-3