Mein Schiff 5

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mein Schiff 5
Mein Schiff 5 leaving Kiel I (cropped).jpg
Schiffsdaten
Flagge MaltaMalta (Handels- und Dienstflagge zur See) Malta
Schiffstyp Kreuzfahrtschiff
Rufzeichen 9HA3858
Heimathafen Valletta
Reederei TUI Cruises
Bauwerft Meyer Turku OY, Turku
Baunummer NB 1389[1]
Baukosten 625 Mio. $[2]
Bestellung 19. September 2014
Kiellegung 23. Juni 2015[3]
Taufe 15. Juli 2016
Stapellauf 15. Januar 2016[4]
Übernahme 20. Juni 2016[5]
Indienststellung 24. Juni 2016
Schiffsmaße und Besatzung
Länge
295,261[6] m (Lüa)
Breite 35,825[6] m
Tiefgang max. 8,05[6] m
Vermessung 98.785 BRZ[6]
 
Besatzung ca. 1000
Transportkapazitäten
Zugelassene Passagierzahl 2.534 (auf 2-Bett-Basis)[7]
PaxKabinen 1.267
Maschinenanlage
Maschine dieselelektrisch
Höchst-
geschwindigkeit
21,7 kn (40 km/h)
Generator-
leistungVorlage:Infobox Schiff/Wartung/Leistungsformat
45.200 kW (61.455 PS)
Propeller 2 × Festpropeller
Sonstiges
Klassifizierungen

DNV GL

Registrier-
nummern

IMO 9753193[8]

Die Mein Schiff 5 ist ein Kreuzfahrtschiff der Reederei TUI Cruises. Es wurde am 24. Juni 2016 in Dienst gestellt, hat eine Länge von 295 Metern und ist für 2534 Passagiere zugelassen. Der Name bezieht sich auf die Reihenfolge der eingesetzten Schiffe der Reederei.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mein Schiff 5 im Hafen von Ajaccio

Am 4. August 2014 gab die Papenburger Meyer Werft in einer Pressemitteilung die Akquisition von STX Finland mittels eines Mehrheitsanteil von 70 Prozent bekannt.[9][10] Zudem teilte sie mit, dass die Hamburger Reederei TUI Cruises bei der STX-Werft im finnischen Turku zwei Neubauten der Blue-Motion-Serie mit Ablieferung 2016 und 2017 vorbehaltlich in Auftrag gaben.[11]

Gleichzeitig mit der Zustimmung der finnischen Regierung zur Akquisition wurde am 19. September 2014 die Bestellung über die Mein Schiff 5 und Mein Schiff 6 rechtskräftig.[12], die sich nur in der Innenaufteilung (Bars, Restaurants) unterscheiden. Zeitgleich wurden zwei weitere Schiffe mit Ablieferung 2018 und 2019 unter Vorbehalt in Auftrag gegeben.[13]

Der offizielle Baubeginn der Mein Schiff 5 erfolgte mit dem ersten Stahlschnitt der Baunummer 1389 am 18. November 2014 auf der Werft Meyer Turku[14], knapp einen Monat nach dem Aufschwimmen der Mein Schiff 4. Das Schiff wurde im Baukastenprinzip gefertigt.[15][16][17] Am 23. Juni 2015 wurde das Schiff auf Kiel gelegt und der Bau des Schwesterschiffes Mein Schiff 6 begann. Das Aufschwimmen erfolgte am 15. Januar 2016, in der Nacht zum 16. Januar 2016 wurde das Schiff an den Ausrüstungskai verlegt.

Am 20. Juni 2016 wurde die Mein Schiff 5 abgeliefert und von Finnland nach Kiel in Deutschland überführt,[17] wo sie am 24. Juni 2016 in Dienst gestellt wurde. Die Schiffstaufe erfolgte am 15. Juli 2016 in der Lübecker Bucht vor Travemünde durch Lena Meyer-Landrut,[18] die anschließende Jungfernfahrt begann am 16. Juli 2016 in Kiel.[19]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mein Schiff 5 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Publikationen. Abgerufen am 28. Februar 2018.
  2. Cruise Ship Orderbook. Abgerufen am 28. August 2015.
  3. Keel laying of TUI Cruises Mein Schiff 5 and start of production for Mein Schiff 6 at Meyer Turku. 23. Juni 2015, abgerufen am 23. Juni 2015.
  4. Meyer Turku Celebrates the Float-out of Mein Schiff 5 Vessel. 15. Januar 2016, abgerufen am 15. Januar 2016.
  5. TUI Cruises takes delivery of its third new build. 20. Juni 2016, abgerufen am 20. Juni 2016.
  6. a b c d DNV GL: Mein Schiff 5. Abgerufen am 10. Juli 2016.
  7. Mein Schiff 5 hat zum ersten Mal Wasser unterm Kiel. 15. Januar 2016, abgerufen am 31. Januar 2016.
  8. Vgl. Mein Schiff 5, Cruise Ship, IMO: 9753193 im World Shipping Register; abgerufen am 15. März 2015
  9. MEYER WERFT bündelt Kräfte mit STX Finnland. Pressemitteilung der Meyer Werft GmbH & Co. KG vom 4. August 2014; abgerufen am 15. März 2015
  10. MEYER WERFT joins forces with STX Finland. Pressemitteilung der Meyer Turku OY vom 4. August 2014; abgerufen am 15. März 2015
  11. Wachstumsmarkt Kreuzfahrten: TUI Cruises expandiert bis 2017 auf sechs Schiffe. Pressemitteilung der TUI Cruises GmbH vom 4. August 2014; abgerufen am 15. März 2015
  12. Meyer Turku starts operation – New ship contract confirmed. Pressemitteilung der Meyer Turku OY vom 19. September 2014; abgerufen am 15. März 2015
  13. Meyer Turku starts operation – New ship contract confirmed. Abgerufen am 30. September 2017.
  14. Meyer Turku Oy Celebrated the Start of Production of Cruise Ship Mein Schiff 5. 18. November 2014, abgerufen am 18. November 2014.
  15. Meyer Turku Oy Celebrated the Start of Production of Cruise Ship Mein Schiff 5. Pressemitteilung der Meyer Turku OY vom 18. November 2014; abgerufen am 15. März 2015
  16. Im Zeichen der Expansion: Offizieller Baustart für die Mein Schiff 5. Pressemitteilung der TUI Cruises GmbH vom 18. November 2014; abgerufen am 15. März 2015
  17. a b Offizieller Baustart für die Mein Schiff 5. Beitrag von MeinSchiff.TV, Folge 320, vom 26. November 2014; abgerufen am 15. März 2015
  18. Unser Star für die Mein Schiff 5 – Lena Meyer-Landrut tauft neues Wohlfühlschiff von TUI Cruises. Abgerufen am 23. Mai 2016.
  19. TUI Cruises tauft Mein Schiff 5 in Lübeck-Travemünde. Jungfernfahrtgäste können bei Taufe wieder an Bord mitfeiern auf der Internetseite der TUI Cruises GmbH; abgerufen am 26. August 2015