Meine allererste Liebe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelMeine allererste Liebe
OriginaltitelCheotsarangeun Cheoeumiraseo (첫사랑은 처음이라서)
Because It's My First Love.jpg
ProduktionslandSüdkorea
OriginalspracheKoreanisch
Jahr2019
Produktions-
unternehmen
AStory
Episoden16 in 2 Staffeln
GenreDramedy,
Romantik
Coming of Age
RegieOh Jin-seok
IdeeJung Hyun-jung
DrehbuchKim Min-seo
ProduktionJung Hyun-jung
Erstveröffentlichung18. April 2019 auf Netflix
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
18. April 2019 auf Netflix
Besetzung
  • Jisoo: Yun Tae-o
  • Jung Chae-yeon: Han Song-i
  • Jinyoung: Seo Do-hyeon
  • Choi Ri: O Ga-rin
  • Kang Tae-oh: Choe Hun
  • Hong Ji-yoon: Ryu Se-hyeon

Meine allererste Liebe (englischer Titel: My First First Love) ist eine südkoreanische Dramaserie von Oh Jin-seok aus dem Jahr 2019.[1] Die erste Staffel startete weltweit am 18. April 2019 auf Netflix[2], während für die Veröffentlichung der zweiten Staffel am 26. Juli 2019 erfolgte.[3]

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Yun Tae-o stammt aus einer sehr wohlhabenden Familie. Als er 20 wird, soll er von zu Hause ausziehen. Er möchte das Haus seines Großvaters haben. Sein Vater, der eigentlich an ein kleines Apartment dachte, stimmt widerwillig zu. Doch er sollte keine Frauen mit nach Hause bringen.

Drei Jahre später ist er zwar sehr populär an seiner Uni, eine Freundin hatte er aber noch nicht. Morgens nimmt er stets Han Song-i, die er seit der Grundschule kennt, auf seiner Vespa mit. Er sagt ihr, es sei das letzte Mal, denn heute Abend hätte er ein Blind Date und danach eine Freundin. Song-i hat derweil ihre eigenen Probleme. Ihre Wohnung wurde gepfändet. Als sie gerade bei einem Nebenjob ist, erfährt sie, dass eine neue Familie eingezogen ist. Sie hat die vorherigen Briefe ignoriert und packt nun schnell ihre Sachen. Tae-o fällt ihr als einziger ein, zu dem sie gehen könnte.

Zur gleichen Zeit wird Choe Hun von seinem Vater nach einem Streit rausgeworfen. Auch er setzt auf seinen Freund Tae-o. O Ga-rin wird von ihrer Mutter immer stets umsorgt, so dass sie keinen Freiraum hat. Wenn ihre Mutter nicht da ist, erhält sie Begleitschutz. Sie ist die Erbin einer reichen Familie. Eines Tages stiehlt sie sich heimlich davon und plant, bei Tae-o eine Weile zu verbringen.

So tauchen alle drei am gleichen Abend bei Tae-os Haus auf. Dieser ist nicht da, da er auf dem Blind-Date ist. Stattdessen treffen sie auf seinen Freund Do-hyeon. Dieser war auch bei Song-is Pfändung dabei, da er für das Umzugsunternehmen arbeitet. Er erkennt sie. Allerdings bittet sie ihn, Tae-o nichts zu sagen. Er ruft Tae-o an, er möge schnell vorbeikommen. Tae-o unterbricht deshalb sein Date, vereinbart allerdings, die junge Frau wiederzusehen.

Ga-rin und Hun können Tae-o überreden, bei ihm zu bleiben. Doch Song-i will ihm nicht sagen, dass ihr Haus gepfändet wurde und dass sie ihre Mutter nicht mehr erreichen kann.

Produktion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Dreharbeiten fanden von September 2018 bis Januar 2019 statt.[4] Dabei wurden 16 Folgen gedreht.[5] Die ersten acht werden in der ersten Staffel veröffentlicht.[5]

Regisseur Oh Jin-seok sagte, anfangs haben Vertreter von Netflix sehr detaillierte Fragen zum Drehbuch und zur Handlung gehabt, doch nachdem diese Phase vorbei war, habe er alle Freiheiten gehabt.[5]

Besetzung und Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutsche Synchronisation entstand unter der Dialogregie von Debora Weigert – und nach einem Dialogbuch von Andrea Greul für Staffel 1, sowie Ulrike Lau in Staffel 2 – durch die Synchronfirma SDI Media Germany in Berlin.[6]

Rolle Schauspieler Deutsche Synchronsprecher
Yun Tae-o Ji Soo Constantin von Jascheroff
Han Song-i Jung Chae-yeon Jodie Blank
Seo Do-hyeon Jinyoung Patrick Baehr
O Ga-rin Choi Ri Lea Kalbhenn
Choe Hun Kang Tae-oh Henning Nöhren
Ryu Se-hyeon Hong Ji-yoon Maximiliane Häcke

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Deutscher Titel Original­titel
1 1 Ein enger Freund, aber wirklich nur ein Freund 낭만적 기대가 전혀 없는 이성친구
2 2 Du hast viele freie Zimmer 너에겐 방이 많고, 난 방이 필요해!
3 3 Immer diese Sorgen 신경쓰이게 하는 사람
4 4 Du hast mir von ihm erzählt 네가 말한 그 남자
5 5 Ich mag dich 좋아한다는 말 한마디
6 6 Tag des Geständnisses 고백하는 날
7 7 Ein Regenguss 소나기
8 8 Der Wendepunkt 터닝포인트
9 1 Der wahre Grund 진짜 이유
10 2 Seine Priorität
11 3 Fünf Schritte, um über eine Trennung hinwegzukommen
12 4 Zusammen allein
13 5 Unsägliche Geheimnisse
14 6 Das kann nur ich tun
15 7 Was die Augen sehen
16 8 Meine allererste Liebe
Am 18. April 2019 wurden alle Folgen der ersten Staffel bei Netflix veröffentlicht. Am 26. Juli 2019 wurden die Folgen der zweiten Staffel veröffentlicht.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Netflix Announces New Series My First First Love. In: Netflix. 14. September 2018, abgerufen am 14. April 2019 (englisch).
  2. Netflix to air new K-drama 'My First First Love'. In: The Korea Times. Yonhap, 8. März 2019, abgerufen am 14. April 2019 (englisch).
  3. Han Jeong-won: ‘첫사랑은 처음이라서’ 지수, 꽃다발 들고 대형견 매력 뿜뿜. In: Newsen. 13. Juni 2019, abgerufen am 13. Juni 2019 (koreanisch).
  4. Baek Ji-eun: [단독] 지수XB1A4 진영, 넷플릭스 '첫사랑은 처음이라서' 주연확정. In: Naver. Sports Chosun, 5. September 2018, abgerufen am 14. Mai 2019 (koreanisch).
  5. a b c Sonia Kil: Netflix Korea Launches ‘My First’ Original Series as Subscriptions Grow. In: Variety. 14. April 2019, abgerufen am 15. April 2019 (englisch).
  6. Meine allererste Liebe in der Deutschen Synchronkartei