Meister Proper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Meister Proper (vgl. französisch propre = sauber) ist eine Werbefigur und Marke des Unternehmens Procter & Gamble für Haushaltsreiniger. Bekannt ist die Marke für ihre bereits in den 1960er Jahren entstandenen Werbeslogans „Meister Proper löst im Hause jeden stumpfen Schmutzbelag...“, später bei gleicher Melodie abgeändert zu „Meister Proper putzt so sauber, daß man sich drin spiegeln kann“[1], aber auch weitere Slogans wie z. B. „Meister Proper, neue Frische“[2] und viele andere.[3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Werbefigur wurde 1957 von der Werbeagentur Tatham-Laird & Kudner aus Chicago unter dem Namen Mr. Clean entwickelt. Designed wurde sie von dem aus Wien gebürtigen Grafiker Fritz Siebel (1913–1991).[4] In Deutschland wurde die Figur im Jahr 1967 eingeführt.

Die Verkaufszahlen des Produkts überstiegen 1971 die der Konkurrenzprodukte Ajax, Dor und Imi – fünf Jahre darauf erschien der Allzweckreiniger auch als Scheuermilch. Neue Produkteigenschaften wie Citrus-Kraft (1979), Dosierkappe und Nachfüllbeutel (1989) sowie Essig-Kraft (1990) folgten.

Seit 1992 ist Meister Proper als Badreiniger erhältlich, 1993 wurde Meister Proper Ultra angeboten. Weitere Duftvarianten (1998) sowie feuchte, antibakterielle Allzwecktücher für die schnelle Reinigung im Haushalt (1999) ergänzten das Produktsortiment. Im Jahr 2003 brachten Procter & Gamble unter der Marke Meister Proper ein Waschmittel auf den deutschen Markt, das inzwischen jedoch nicht mehr vertrieben wird. Ein Jahr darauf folgte der Schmutzradierer.

Zwei neue Düfte von Febreze erhielt der Allzweckreiniger im Jahr 2011: Frühlingserwachen und Rosenblüte. Zum heutigen Sortiment der Marke zählen Allzweckreiniger, Badreiniger, Küchenreiniger (Fettschmutzreiniger), WC-Steine (mit Ambi Pur) sowie Schmutzradierer.

In einem Werbespot aus dem Jahr 2007 trat das britische Pop-Duo Right Said Fred auf.[5]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Werbung von 2012 auf YouTube
  2. Werbung von 1988 auf YouTube
  3. Datenbank für Werbeslogans
  4. Hubert Bergmann: Meister Propers Wiener Wurzeln: Fritz Siebel, Schöpfer der Werbe-Ikone Mr. Clean. Biographie des Monats auf der Homepage des Österreichischen Biographischen Lexikons (Dezember 2013)
  5. Grey holt Right Said Fred für Meister Proper Horizont vom 30. Oktober 2007