Meitan

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Kreis Meitan (湄潭县, Méitán Xiàn) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Zunyi in der chinesischen Provinz Guizhou. Er hat eine Fläche von 1.845 km² und zählt 470.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Meijiang (湄江镇).

Die Stätte der ehemaligen Zhejiang-Universität in Meitan (Meitan Zhejiang daxue jiuzhi 湄潭浙江大学旧址) steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-1051).

Administrative Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus neun Großgemeinden und sechs Gemeinden zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Koordinaten: 27° 45′ N, 107° 28′ O