Melanie Hubert

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Melanie Hubert
Personalia
Geburtstag 27. Februar 1988
Geburtsort EssenDeutschland
Position Abwehr/Mittelfeld
Frauen
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2006 FFC Heike Rheine
2006–2007 SG Bad Bentheim
2007–2009 FFC Heike Rheine
2009–2012 SV Borussia Emsdetten
2012–2013 SF Gellendorf
Stationen als Trainerin
Jahre Station
2005–2006 FFC Heike Rheine U-10 (Trainerin)
2010–2012 SV Grün-Weiß Rheine (Physiotherapeutin)
2012– Sportfreunde Lotte (Physiotherapeutin)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

Melanie Hubert (* 27. Februar 1988 als Melanie Mulder in Essen[1]) ist eine ehemalige Fußballspielerin, -trainerin und heutige Physiotherapeutin.[2]

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Spielerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hubert spielte in der Bundesliga beim FFC Heike Rheine[2] und ging im Sommer 2006 zur SG Bad Bentheim, kehrte aber mit Beginn der Saison 2007 zu Heike Rheine zurück.[3]

2009 verließ sie abermals den ehemaligen Bundesligisten FFC Heike Rheine und wechselte zum SV Borussia Emsdetten.[4] Nach drei Spielzeiten in Emsdetten ging Hubert 2012 zu SF Gellendorf[5], wo sie 2013 ihre aktive Spielerkarriere beendete.[6]

Als Trainerin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Ihrer Zeit bei Rheine arbeite Mulder als Trainerin der U-10 des FFC Heike Rheine.[7]

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hubert machte 2003 am Emsland-Gymnasium in Rheine ihr Abitur und arbeitete im Anschluss, in der Berufsfeuerwehr Rheine.[2] Von 2010 bis 2012 arbeitete Hubert als Physiotherapeutin beim Bezirksligisten SV Grün Weiß Rheine.[8] Seit August 2012 ist die bei Klaus Eder ausgebildete Physiotherapeutin beim Drittligisten Sportfreunde Lotte.[2] Hubert nahm nach ihrer Hochzeit im Mai 2016 den Nachnamen ihres Mannes an.[9]

Einzelnachweise und Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Physio-Unterricht mit dem Profi-Fußballer - Ludwig Fresenius Schulen
  2. a b c d Melanie Mulder unterstützt Physiotherapeut Pohl Vier heilende Hände für die SFL-Kicker
  3. Die Frauenmannschaft der SG Bad Bentheim
  4. Borussias Frauen ohne Trainer zum ersten Testspiel
  5. diesmal traf SF-Akteurin Melanie Mulder
  6. Melanie Hubert ist Physiotherapeutin bei SF Lotte Ehemalige Bundesligaspielerin hält Regionalligisten auf Trab
  7. 12 Uhr steht dann am selben Ort das nächste Stadtderby auf dem Plan. Im Altenrheiner Sportpark treffen dann die U10-Vertretungen des FFC Heike und des SCA aufeinander. Nach dem guten Spiel der Vorwoche wollen die Kickerinnen um FFC- Trainerin Melanie Mulder
  8. Der Kontakt kam über Melanie Mulder zusammen, die bis vor zwei Jahren noch als Physiotherapeutin bei GW Rheine tätig war.
  9. Melanie Hubert (Mulder)