Melløs-Stadion

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Melløs-Stadion
Die Haupttribüne des Melløs-Stadions (2010)
Die Haupttribüne des Melløs-Stadions (2010)
Daten
Ort Kallumveien 6
NorwegenNorwegen 1524 Moss, Norwegen
Koordinaten 59° 25′ 14,7″ N, 10° 40′ 16″ OKoordinaten: 59° 25′ 14,7″ N, 10° 40′ 16″ O
Eigentümer Moss Kommune
Betreiber Moss Kommune
Eröffnung 21. Mai 1939
Renovierungen 2013
Oberfläche Naturrasen mit Rasenheizung
Kosten 165.000 NOK (1939)
Kapazität 9.410 Plätze
Spielfläche 105 m × 67 m
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Melløs-Stadion (norwegisch Melløs stadion) ist ein Fußballstadion mit Leichtathletikanlage im Bezirk Melløs der norwegischen Kommune Moss, Provinz Østfold. Seit Beginn trägt der frühere Erstligist Moss FK, momentan in der drittklassigen PostNord-Ligaen, seine Spiele aus. Des Weiteren nutzen der Fußballclub Rapid Athene und der Leichtathletikverein Moss IL die Anlage. Das Stadion verfügt über 9.410 Plätze, von denen 2.410 Sitzplätze sind.[1] Um die Spielstätte liegen vier weitere Fußballfelder, eines davon mit Kunstrasen.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1930 bewilligte die Moss Kommune 165.000 NOK für den Bau einer Sportanlage. Es sollte aber noch fast zehn Jahre dauern, bis am 21. Mai 1939 die Eröffnung stattfinden konnte. 1971 diente das Melløs-Stadion als Eisschnelllaufbahn. Am 16. und 17. Januar wurden die norwegischen Eisschnelllauf-Mehrkampfmeisterschaften der Männer ausgetragen.[2] 1987 fand ein Halbfinale der Fußball-Europameisterschaft der Frauen im Melløs-Stadion statt. Zehn Jahre später war es eines von insgesamt fünf Stadien der Fußball-Europameisterschaft der Frauen 1997 und Austragungsort von drei Partien der Vorrundengruppe B. 1990 wurden im Stadion von Moss die norwegischen Leichtathletikmeisterschaften ausgetragen.[3]

Ende der 2000er Jahre kursierten Pläne für den Neubau mit 8.500 Plätze für 215 Mio. NOK (rund 24 Mio. Euro) mit Namen Melløs Arena.[4] Zur Saison 2010 sollte der Neubau stehen.[5] Die Pläne wurden jedoch von der Stadt wegen der hohen Kosten verworfen. Statt dessen investiert man über 41 Mio. NOK (ca. 4,5 Mio. Euro) in die Renovierung des Melløs-Stadions. Der Zuschauerrekord stammt aus dem Jahr 2003, als der Moss FK gegen den Fredrikstad FK antrat und 10.085 Besucher das Melløs-Stadion füllten.[6] Bis 2011 nutzen die Fußballvereine SK Rapid und Athene Moss die Spielstätte. Danach fusionierten sie zum neuen Verein Rapid Athene.[7]

Bisher trat die norwegische U-21-Männer-Fußballnationalmannschaft zwei Mal zu Länderspielen im Stadion in Moss an. Am 11. September 1979 trennte man sich von Belgien mit einem 0:0-Unentschieden. Gegen Dänemark verloren die Norweger am 22. August 2007 mit 0:2.[8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Melløs-Stadion – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. worldstadiums.com: Stadionkapazität (englisch)
  2. speedskatingnews.info: Competition: Norwegische Allround Championships 1971 (englisch)
  3. friidrett.no: Hovedmesterskapet Menn/Main Championships Men (norwegisch)
  4. nrk.no: Nye Melløs Stadion - pris: 215 mill Artikel vom 20. Mai 2008 (norwegisch)
  5. nrk.no: Kommune-ja til Melløs Arena Artikel vom 8. Dezember 2008 (norwegisch)
  6. fotball.altaif.no: Daten zum Melløs stadion (norwegisch)
  7. moss-avis.no: Sportsklubben Rapid er fra i dag historie Artikel vom 11. Dezember 2010 (norwegisch)
  8. fotball.no: Norge Menn U21 - Terminliste (norwegisch)