Mellansel

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mellansel
Sweden Västernorrland location map.svg
Mellansel
Mellansel
Lokalisierung von Västernorrland in Schweden
Staat: Schweden
Provinz (län): Västernorrlands län
Historische Provinz (landskap): Ångermanland
Gemeinde (kommun): Örnsköldsvik
Koordinaten: 63° 26′ N, 18° 19′ OKoordinaten: 63° 26′ N, 18° 19′ O
SCB-Code: 7584
Status: Tätort
Einwohner: 825 (31. Dezember 2015)[1]
Fläche: 1,91 km²[1]
Bevölkerungsdichte: 432 Einwohner/km²
Liste der Tätorter in Västernorrlands län


Mellansel ist eine Ortschaft (Tätort) in der schwedischen Provinz Västernorrlands län beziehungsweise der historischen Provinz Ångermanland. Der Ort liegt 30 km nordwestlich von Örnsköldsvik am Anundsjösjön.

Er liegt an der Eisenbahnlinie Bräcke-Boden und wurde nach der Eröffnung der Eisenbahnlinie nach Örnsköldsvik am 1. November 1892 ein Eisenbahnknoten. Heute fahren Personenzüge nach Stockholm, Göteborg, Örnsköldsvik, Umeå, Luleå und Kiruna.

Mellansel besitzt auch einen Flugplatz. Das größte Unternehmen in Mellansel ist der Hydraulikmotorhersteller Hägglunds Drives (gehört heute zu Bosch Rexroth) mit 900 Mitarbeitern. In dem Ort gibt es eine Volkshochschule und ein Freibad.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Bevölkerungszahl Bevölkerungsdichte
1960 745 320
1965 716 307
1970 1323 568
1975 1328 570
1980 1353 581
1990 1178 506
1995 1038 445
2000 900 386
2005 823 353
2010 827 355
2015 825 432

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Statistiska centralbyrån: Landareal per tätort, folkmängd och invånare per kvadratkilometer. Vart femte år 1960 - 2015 (Datenbankabfrage)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]