Melodi Grand Prix 1960

From Wikipedia
Jump to navigation Jump to search
Melodi Grand Prix 1960
Norwegen beim Eurovision Song Contest
Daten zur Vorentscheidung
Land NorwegenNorwegen Norwegen
Ausstrahlender
Sender
NRK1
Produzierender
Sender
NRK
Ort Store Studio
Store Studio, Oslo
Datum 20. Februar 1960
Uhrzeit 20:55 Uhr (MEZ)
Dauer ca. 160 Minuten
Teilnehmerzahl 10
Zahl der Beiträge 10
Vorrunden 1
Daten der
Vorrunden
Halbfinale:
4. Februar 1960
Abstimmung 100 % Juryvoting
Moderation
Erik Diesen und Odd Grythe

Der 1. Melodi Grand Prix fand am 20. Februar 1960 in den NRK-Studios in Oslo statt. Der Wettbewerb bestand aus einem Halbfinale und einem Finale.

Halbfinale[edit | edit source]

In diesem Halbfinale, das am 4. Februar 1960 im norwegischen Radio ausgetragen wurde, sangen die beiden Sänger Inger Jacobsen und Jens Book-Jensen elf Lieder. Es sollten sich fünf Lieder für das Finale qualifizieren. Abgestimmt wurde per Jury: Jedes Jurymitglied vergab an jedes Lied eine Punktzahl von 1 bis 5. Eigentlich sollten nur fünf Titel ins Finale einziehen, doch da es drei Viertplatztierte Titel, zogen sechs Titel ins Finale ein.

Platz Startnr. Interpret Lied
Musik (M) und Text (T)
Sprache Übersetzung
(Inoffiziell)
Punkte
01. 09 Inger Jacobsen Voi Voi
M/T: Georg Elgaaen
Norwegisch 43
02. 08 Inger Jacobsen Ny smart hatt
M: Andreas Berg; T: Juul Hansen
Norwegisch Neuer schicker Hut 35
03. 03 Inger Jacobsen Et sommereventyr
M/T: Arne Ivar Larsen
Norwegisch Ein Abenteuer im Sommer 32
04. 04 Jens Book-Jensen Frøken Alfabet
M: Ernst Aas; T: Oddvar Eika
Norwegisch Frau Alphabet 28
05 Inger Jacobsen En drøm er alt
M: Ole Braaten, Birger Braaten; T: Thorleif Holm
Norwegisch Ein Traum ist alles 28
11 Inger Jacobsen Lille Lilli-Ann fra Lillesand
M: Andreas Berg; T: Juul Hansen
Norwegisch Die kleine Lilli-Ann aus Lillesand 28
07. 02 Inger Jacobsen Den dag du kommer
M: Andreas Berg; T: Juul Hansen
Norwegisch Der Tag, an dem du kommst 27
08. 06 Inger Jacobsen En aften igjen Norwegisch Wieder ein Abend 25
09. 07 Jens Book-Jensen Det blir sol hvor vi seiler
M: Magne Skorgen; T: Egil Hagen
Norwegisch Dort, wo wir segeln, wird es Sonne geben 21
10 Jens Book-Jensen En bukett anemoner
M: John Lind, Per Gunnar Jensen; T: Alf Blyverket, Birger Fredrik Madsen
Norwegisch Ein Blumenstrauß aus Anemonen 21
11. 01 Jens Book-Jensen Månen tur-retur
M: Kristian Hauger; T: Gunnar Kaspersen
Norwegisch Die Rückkehr des Mondes 17
 Kandidat hat sich für das Goldduell qualifiziert.

Finale[edit | edit source]

Die Gewinnerin der norwegischen Vorentscheidung: Nora Brockstedt

Fürs Finale, das von Erik Diesen & Odd Gythe moderiert wurde, wurden die Interpreten ausgetauscht. Eine Expertenjury entschied über den Gewinner. reisen. Dort erreichte sie einen geteilten vierten Platz.

Platz Startnr. Interpret Lied
Musik (M) und Text (T)
Übersetzung
(Inoffiziell)
Punkte
1. 6 Nora Brockstedt Voi Voi
M/T: Georg Elgaaen
94
2. 1 Torhild Lindahl Ny smart hatt
M: Andreas Berg; T: Juul Hansen
Neuer schicker Hut 79
3 Siss Hartmann En drøm er alt
M: Ole Braaten, Birger Braaten; T: Thorleif Holm
Ein Traum ist alles 79
4. 4 Elisabeth Grannemann Et sommereventyr
M/T: Arne Ivar Larsen
Ein Abenteuer im Sommer 74
5. 2 Egil Ellingsen Lille Lilli-Ann fra Lillesand
M: Andreas Berg; T: Juul Hansen
Die kleine Lilli-Ann aus Lillesand 64
6. 5 Per Müller Frøken Alfabet
M: Ernst Aas; T: Oddvar Eika
Frau Alphabet 59

Juryvoting[edit | edit source]

Startnr. Lied Kolbjørn
Ofstad
Håkon
Tveten
Jacob
Dybwad
Thorleif
Østereng
Jens
Gunderssen
Bjørn
Woll
Carl
Solberg
Rolf
Syversen
Otto
Nes
Asbjørn G.
Holmen
Helge
Fikstad
Astrid
Hanevold
Gesamt
1 Ny smart hatt 6 7 6 9 7 7 7 6 5 6 5 8 79
2 Lille Lilli-Ann fra Lillesand 4 6 4 8 5 6 5 5 6 4 8 3 64
3 En drøm er alt 9 3 4 7 9 7 5 6 8 9 7 5 79
4 Et sommereventyr 4 6 4 7 8 6 7 5 10 5 8 4 74
5 Frøken Alfabet 3 3 4 5 6 4 4 4 7 6 7 6 59
7 Voi Voi 7 7 6 8 10 9 9 8 9 10 5 6 94

Zur Bestimmung des Zweitplatzierten wurde eine eigene Abstimmung abgehalten.

Startnr. Lied Kolbjørn
Ofstad
Håkon
Tveten
Jacob
Dybwad
Thorleif
Østereng
Jens
Gunderssen
Bjørn
Woll
Carl
Solberg
Rolf
Syversen
Otto
Nes
Asbjørn G.
Holmen
Helge
Fikstad
Astrid
Hanevold
Gesamt
1 Ny smart hatt 9 7 10 10 6 10 10 10 9 5 4 9 99
3 En drøm er alt 10 3 5 9 10 9 6 9 10 7 9 5 92

Beim Eurovision Song Contest[edit | edit source]

Beim Eurovision Song Contest 1960 in London erreichte Nora Brockstedt mit „Voi Voi“ einen geteilten vierten Platz mit 11 Punkten. Es ist bis heute (von der Platzierung gesehen) eines der besten norwegischen Ergebnisse überhaupt.

Weblinks[edit | edit source]