Memorial Cup 2001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Memorial Cup 2001
Regina, Saskatchewan

Memorial Cup 2001

Gastgeber Regina Pats
Datum 19. bis 27. Mai 2001
Spiele 9
Mannschaften 4

Sieger Red Deer Rebels
MVP Kyle Wanvig
Austragungen Memorial Cup

 2000

2002 

Der Memorial Cup 2001 war die 83. Ausgabe des gleichnamigen Turniers. Teilnehmende Mannschaften waren als Meister ihrer jeweiligen Ligen die Ottawa 67’s (Ontario Hockey League), die Val-d’Or Foreurs (Québec Major Junior Hockey League), die Red Deer Rebels (Western Hockey League) sowie die als Gastgeber automatisch qualifizierten Regina Pats aus der Western Hockey League. Das Turnier fand vom 19. bis 27. Mai in Regina, Saskatchewan statt.

Die Red Deer Rebels gewannen durch einen Finalsieg gegen die Val-d’Or Foreurs ihren ersten Memorial Cup.

Ligen-Play-offs[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptartikel: OHL 2000/01 und WHL 2000/01

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gruppenphase[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

19. Mai 2001 Logo Ottawa 67s 1998.svg Ottawa 67’s
5:2 Logo Regina Pats 1970.gif Regina Pats
Regina, Saskatchewan
20. Mai 2001 Red Deer Rebels
5:4 n.V. Logo Val-d’Or Foreurs 1993.svg Val-d’Or Foreurs
Regina, Saskatchewan
21. Mai 2001 Logo Val-d’Or Foreurs 1993.svg Val-d’Or Foreurs
5:2 Logo Regina Pats 1970.gif Regina Pats
Regina, Saskatchewan
22. Mai 2001 Red Deer Rebels
4:2 Logo Ottawa 67s 1998.svg Ottawa 67’s
Regina, Saskatchewan
23. Mai 2001 Logo Val-d’Or Foreurs 1993.svg Val-d’Or Foreurs
6:1 Logo Ottawa 67s 1998.svg Ottawa 67’s
Regina, Saskatchewan
24. Mai 2001 Logo Regina Pats 1970.gif Regina Pats
5:2 Red Deer Rebels
Regina, Saskatchewan

Abschlusstabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pl. Sp. S N Pkt. Tore Diff.
1. Red Deer Rebels
(Western Hockey League)
3 2 1 4 11:11 ±0
2. Logo Val-d’Or Foreurs 1993.svg Val-d’Or Foreurs
(Québec Major Junior Hockey League)
3 2 1 4 15:08 +7
3. Logo Regina Pats 1970.gif Regina Pats
(Western Hockey League, Gastgeber)
3 1 2 2 09:12 –3
4. Logo Ottawa 67s 1998.svg Ottawa 67’s
(Ontario Hockey League)
3 1 2 2 08:12 –4

Abkürzungen: Pl. = Platz, Sp. = Spiele, S = Siege, N = Niederlagen, Pkt. = Punkte, Diff. = Tordifferenz
Erläuterungen: Qualifiziert für das Finale, Qualifiziert für das Halbfinale, Qualifikationsspiel um den zweiten Halbfinal-Platz

Qualifikationsspiel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

25. Mai 2001 Logo Regina Pats 1970.gif Regina Pats
5:0 Logo Ottawa 67s 1998.svg Ottawa 67’s
Regina, Saskatchewan

Halbfinale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

26. Mai 2001 Logo Val-d’Or Foreurs 1993.svg Val-d’Or Foreurs
5:4 Logo Regina Pats 1970.gif Regina Pats
Regina, Saskatchewan

Finale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

27. Mai 2001 Red Deer Rebels
6:5 n.V. Logo Val-d’Or Foreurs 1993.svg Val-d’Or Foreurs
Regina, Saskatchewan

Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Memorial-Cup-Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Memorial-Cup-Sieger


Red Deer Rebels

Colby Armstrong, Shane Bendera, Andrew Bergen, Martin Erat, Devin Fancon, Boyd Gordon, Diarmuid Kelly, Ross Lupaschuk, Doug Lynch, Justin Mapletoft, Derek Meech, Cam Ondrik, Darcy Robinson, Jeff Smith, Shay Stephenson, Joel Stepp, Bryce Thoma, Jim Vandermeer, Kyle Wanvig, Jeff Woywitka

Cheftrainer und General Manager: Brent Sutter

Beste Scorer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, G = Tore, A = Assists, Pts = Punkte, PIM = Strafminuten

Spieler Team GP G A Pts PIM
Simon Gamache Val-d’Or 5 4 3 7 8
Brett Lysak Regina 5 3 4 7 4
Ross Lupaschuk Red Deer 4 2 5 7 4
Chris Lyness Val-d’Or 5 1 6 7 12

Beste Torhüter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Abkürzungen: GP = Spiele, W = Siege, L = Niederlagen, GA = Gegentore, SO = Shutouts, GAA = Gegentorschnitt, Sv% = gehaltene Schüsse (in %), SO = Shutouts, TOI = Eiszeit (in Minuten)

Spieler Team GP W L GA GAA Sv% SO TOI
Chad Davidson Regina 3 2 0 7 2,19 91,6 1 192:00
Maxime Daigneault Val-d’Or 5 3 0 18 3,22 90,2 0 335:00

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Spielertrophäen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnung Spieler Team
Stafford Smythe Memorial Trophy
(Wertvollster Spieler)
Kyle Wanvig Red Deer Rebels
Ed Chynoweth Trophy
(Bester Scorer)
Simon Gamache Val-d’Or Foreurs
George Parsons Trophy
(Fairster Spieler)
Brandon Reid Val-d’Or Foreurs
Hap Emms Memorial Trophy
(Bester Torhüter)
Maxime Daigneault Val-d’Or Foreurs

All-Star-Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Angriff: Logo Regina Pats 1970.gif Brett LysakLogo Val-d’Or Foreurs 1993.svg Simon GamacheKyle Wanvig
Verteidigung: Logo Val-d’Or Foreurs 1993.svg Chris LynessLogo Regina Pats 1970.gif Paul ElliottRoss Lupaschuk
Tor: Logo Val-d’Or Foreurs 1993.svg Maxime Daigneault

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]