Mempawah (Regierungsbezirk)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Kabupaten Mempawah
Regierungsbezirk Mempawah
Lage
Symbole
Wappen
Wappen
Basisdaten
Staat Indonesien
Provinz Kalimantan Barat
Sitz Mempawah
Fläche 2.797,9 km²
Einwohner 307.271 (2020)
Dichte 110 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 ID-KB

Koordinaten: 0° 15′ S, 109° 10′ O

Mempawah ist ein indonesischer Regierungsbezirk (Kabupaten) in der indonesischen Provinz Kalimantan Barat. Stand 2020 leben hier circa 307.000 Menschen.[1] Der Regierungssitz des Kabupaten Mempawah ist die gleichnamige Stadt Mempawah.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Distrikt

Kecamatan

Dörfer

Desa &

Kelurahan

Fläche [km²] Einwohner

[2020]

Bevölkerungs-

dichte

Anjongan 5 174,71 21.455 123
Mempawah Hilir 8 227,66 43.921 193
Mempawah Timur 8 87,08 34.815 400
Sadaniang 6 388,92 12.440 32
Segedong 6 333,95 26.954 81
Siantan 5 263,43 51.356 195
Sungai Kunyit 12 158,90 29.433 185
Sungai Pinyuh 9 183,99 63.328 344
Toho 8 185,29 23.569 127

Mempawah liegt im Nordwesten von Kalimantan Barat. Es grenzt im Norden an den Kabupaten Bengkayang und im Osten an die Regierungsbezirke Landak und Kubu Raya. Im Süden grenzt es an Pontianak und im Westen reicht Mempawah an das Südchinesische Meer. Administrativ unterteilt sich Mempawah in 9 Distrikte (Kecamatan) mit 67 Dörfern (Desa und Kelurahan).

Einwohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

2020 lebten in Mempawah 307.271 Menschen. Die Bevölkerungsdichte beträgt 110 Personen pro Quadratkilometer. 75 Prozent der Einwohner sind Muslime, 14 Prozent Christen und 11 Prozent Buddhisten.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Mempawah Regency – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b Visualisasi Data Kependudukan. Abgerufen am 20. Januar 2021.