Mercedes-Benz CLA

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Mercedes-Benz CLA ist ein Pkw der Mittelklasse des deutschen Automobilherstellers Mercedes-Benz. Der Hersteller bezeichnet die Limousine als viertüriges Coupé und den Kombi als Shooting Brake. Die erste Generation (C 117 bzw. X 117), die seit 2013 gebaut wird, basiert auf dem Mercedes-Benz W 176. Die zweite Generation (C 118) auf Basis des Mercedes-Benz W 177 wurde auf der Consumer Electronics Show im Januar 2019 vorgestellt.

Bisher wurden zwei Generationen vorgestellt:

Zulassungszahlen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 2012 bis einschließlich Dezember 2020 wurden in Deutschland insgesamt 148.607 Mercedes-Benz CLA neu zugelassen. Davon wurden 41 Fahrzeuge bereits 2012, also vor dem offiziellen Verkaufsstart zugelassen. Nach Markteinführung des CLA Shooting Brake im Jahr 2015 haben sich die Zulassungszahlen in etwa verdoppelt.

Jahr Stück
2012
  
41
2013
  
10.373
2014
  
10.900
2015
  
21.092
2016
  
23.088
2017
  
21.274
2018
  
19.205
2019
  
17.525
2020
  
25.109
Zulassungszahlen in Deutschland, Quelle: Kraftfahrt-Bundesamt[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Mercedes-Benz CLA-Klasse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Neuzulassungen von Personenkraftwagen nach Marken und Modellreihen. In: Kraftfahrt-Bundesamt. Abgerufen am 9. Januar 2021.