Merckeghem

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Merckeghem
Wappen von Merckeghem
Merckeghem (Frankreich)
Merckeghem
Region Hauts-de-France
Département Nord
Arrondissement Dunkerque
Kanton Wormhout
Gemeindeverband Hauts de Flandre
Koordinaten 50° 52′ N, 2° 18′ OKoordinaten: 50° 52′ N, 2° 18′ O
Höhe 0–63 m
Fläche 10,73 km2
Einwohner 586 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 55 Einw./km2
Postleitzahl 59470
INSEE-Code

Merckeghem (niederländisch Merkegem) ist eine französische Gemeinde mit 586 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Nord in der Region Hauts-de-France.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die früheste Nennung des Ortsnamens als Marchinchham geht bis in das Jahr 1085 zurück und bedeutet Land des Mark oder Land des Marko. Die erste urkundliche Erwähnung als Merchinhem findet sich im Jahre 1160 in der Abtei von Bourbourg.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2015
603 560 489 546 531 540 578 584
Quelle: Cassini und INSEE

Bodendenkmäler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe: Liste der Monuments historiques in Merckeghem

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes du Nord. Flohic Editions, Band 2, Paris 2001, ISBN 2-84234-119-8, S. 1763–1764.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Merckeghem – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien